Realismus-Mod: So schön sah "The Elder Scrolls 5: Skyrim" noch nie aus

26. Juni 2014, 11:36
125 Postings

Tüftler bohrt Rollenspiel-Hit mit modernen Effekten auf

Bethesdas Rollenspiel "The Elder Scrolls 5: Skyrim" war schon in seinem Erscheinungsjahr 2011 ein ansehnliches Werk. Die weiten Landschaften und atmosphärischen Kulissen haben Millionen Spielerherzen für sich gewonnen.

Drei Jahre später lassen geschickte Modder das Epos in neuem Glanz erstrahlen. Ein Fan namens SkyrimTuner hat sich die Tools der 3D-Grafikmodifikation ENBSeries zunutze gemacht, um die Welt von "Skyrim" so realistisch wie noch nie aussehen zu lassen.

realvisionhd
Video: "Skyrim"/RealVision ENB

Getuned

Die ENB-Modifikation wird bereits seit einiger Zeit von Boris Vorontsov entwickelt und erweitert PC-Spiele um Effekte wie HDR und Tiefenunschärfe. Für die besten Ergebnisse können Anwender für die einzelnen Games individuelle Anpassungen vornehmen und so auch eine Balance zwischen Hochglanzgrafik und Spielbarkeit finden. SkyrimTuner hat mit seinem RealVision-ENB-Projekt den Dreh offenbar raus.

Anforderungen

Wer sein "Skyrim" selbst tunen möchte, findet bei NexusMods die entsprechenden Dateien und Anleitungen. Die Empfohlene Systemanforderungen umfassen einen Intel Core i5-Prozessor mit 3 GHz, eine Nvidia GTX 660 Ti mit 2 GB Videospeicher und 8 GB Arbeitsspeicher vor - oder vergleichbare AMD-Konfigurationen. (zw, derStandard.at, 26.6.2014)

realvisionhd
Video: "Skyrim"/RealVision ENB
  • "Skyrim" mit dem ENB-Mod
    screenshot: realvision/"skyrim"

    "Skyrim" mit dem ENB-Mod

  • Artikelbild
    screenshot: realvision/"skyrim"
  • Artikelbild
    screenshot: realvision/"skyrim"
  • Artikelbild
    screenshot: realvision/"skyrim"
  • Artikelbild
    screenshot: realvision/"skyrim"
  • Artikelbild
    screenshot: realvision/"skyrim"
  • Links: Ohne Mod - Rechts: Mit Mod
    screenshot: realvision/"skyrim"

    Links: Ohne Mod - Rechts: Mit Mod

Share if you care.