TV-Programm für Donnerstag, 26. Juni

25. Juni 2014, 16:34
1 Posting

Fußball-WM, Das unsichtbare Mädchen, Das Mädchen mit dem Perlenohrring, Allein gegen die Angst, Inside Brüssel, Im Brennpunkt: Irak - Frauen und Kinder im Fadenkreuz des Terrors, Talk im Hangar 7: Kaputter Kapitalismus, Der letzte Tango in Paris, Eco, 60 Minuten Politik: Moderne Familie - hat die Politik das richtige Angebot?, Lido: Philipp Roth - Ohne Beschwerden, Stöckl 

17.45 LIVE
Fußball-WM
Sofakartoffel braucht heute wieder Sitzfleisch: Der ORF zeigt die Partie USA gegen Deutschland live, von Portugal und Ghana gibt es um 20.15 Uhr Höhepunkte. Um 20.45 Uhr gehen Algerien und Russland auf den Platz. Um 0.35 Uhr kann man sich noch die aufgezeichnete Partie Südkorea gegen Belgien geben. Bis 2.15, ORF 2 

20.15 JUSTIZSKANDAL
Das unsichtbare Mädchen
(D 2012, Dominik Graf) Der Fall lässt den pensionierten Kommissar Altendorf (Elmar Wepper) nicht los: Vor elf Jahren verschwand ein achtjähriges Mädchen, ihre Leiche wurde nie gefunden. Das Geständnis des Verdächtigen, eines geistig behinderten jungen Mannes, entstand unter Druck. Gemeinsam mit dem jungen Kollegen Tanner (Ronald Zehrfeld) rollt Altendorf den Fall wieder auf. Düsterer, realistischer Krimi mit realer Vorlage. Bis 22.00, Arte

20.15 BILDSCHÖN
Das Mädchen mit dem Perlenohrring
(Girl with a Pearl Earring, GB/Lux 2003, Peter Webber) Wie das berühmte Porträt des Malers Johannes Vermeer entstand, stellen Scarlett Johansson und Colin Firth in poetischen Bildern nach. Bis 22.15, ATV 2

foto:

20.15 ZEUGENSCHUTZ
Allein gegen die Angst
(D 2006, Martin Eigler) Eine Familie wird ins Zeugenschutzprogramm aufgenommen. Das Leben verändert sich von Grund auf, statt unbeschwerter Wochenendausflüge ist von nun an Angst ein ständiger Begleiter. Durchaus solide Krimiware mit Anja Kling und Harald Schrott. Bis 21.45, ZDF neo

21.05 DISKUSSION
Inside Brüssel
Aktuelle Ereignisse in der EU diskutiert Roland Adrowitzer mit Wilhelm Molterer (Vizepräsident der Europäischen Investitionsbank), Heinz Zourek (Generaldirektor für den Bereich Steuern in der Europäischen Kommission), Silke Wettach (EU-Korrespondentin der Wirtschaftswoche) und Valentina Pop (Onlinemagazin EU Observer). Bis 21.55, ORF 3

21.55 MAGAZIN
Im Brennpunkt: Irak – Frauen und Kinder im Fadenkreuz des Terrors
Von den Auseinandersetzungen zwischen Schiiten und Sunniten sind besonders Frauen und Kinder betroffen. Aber es gibt auch Menschen, die sich dagegen wehren und all ihren Mut zusammennehmen, damit das Land demokratisch geführt wird. Im zweiten Film

geht es um eine Polizeieinheit, die mit Gewalt gegen die Aufständischen anzukämpfen versucht. Bis 22.30, ORF 3

22.15 DISKUSSION
Talk im Hangar 7: Kaputter Kapitalismus
Ob der Bürger enteignet wird, fragt Helmut Brandstätter Gäst

e: Friedrich Schneider, Professor für Volkswirtschaftslehre, Josef Müller, ehemaliger Anlagebetrüger und Millionär, und Wolfgang Gerke, Präsident des Bayerisches Finanzzentrums. Bis 23.25, Servus TV

22.15 TANZSTUNDE
Der letzte Tango in Paris
(Le dernier tango à Paris, I/F 1972, Bernardo Bertolucci) Großes missverstandenes Werk der Filmgeschichte: Messlatte einer Gesellschaft, die Kunst durch den Kunstskandal ersetzt. Bertoluccis Werk ist eine Reflexion über entfremdetes, deformiertes, todessehnsüchtiges Leben; ein mitreißender Reigen über Sex und Tod, gleichzeitig ein Überdenken der eigenen filmischen Arbeit. In Marlon Brandos Darstellung des Helden, in der Kollision des wuchtigen/sensiblen Amerikaners mit der sterbenden alten Welt, kann man die schönsten Momente in der Geschichte der Schauspielkunst erleben. Bis 0.55, ATV 2

22.30 MAGAZIN
Eco
Themen des Wirtschaftsmagazins: 1) Pensionskonto: „Problemfälle“ kommen erst. 2) Fußball: Wenn Millionen jubeln, rollen die Milliarden. 3) Weniger Passagiere, weniger Flüge: Not der Regionalflughäfen. Bis 23.05, ORF 2

22.30 DISKUSSION
60 Minuten Politik: Moderne Familie – hat die Politik das richtige Angebot?
Darüber diskutieren Christoph Takacs (ORF 3) und Alexandra Föderl-Schmid (der Standard) mit den Familiensprechern der Parlamentsparteien: Angela Lueger (SPÖ), Georg Strasser (ÖVP), Anneliese Kitzmüller (FPÖ), Daniela Musiol (Die Grünen), Leopold Steinbichler (Team Stronach), Beate Meinl-Reisinger (Neos). Bis 23.30, ORF 3

22.30 PORTRÄT
Lido: Philipp Roth – Ohne Beschwerden
Ein Film über Alltag, Arbeit und bei der Lesung von Ausschnitten seiner Texte. Entstanden im Herbst 2010, unmittelbar vor dem Erscheinen seines Romans "Die Demütigung". Bis 23.15, BR

23.05 TALK
Stöckl
mit ÖVP-Kultursprecherin Maria Fekter, Eventmanager Hannes Jagerhofer, Poetry-Slam-Künstlerin und Rapperin Mieze Medusa sowie ORF-Journalist Gerhard Jelinek. Bis 0.05, ORF 2 (Doris Priesching, DER STANDARD, 26.6.2014)

Share if you care.