ÖGB startet Steuer-Kampagne

25. Juni 2014, 13:12
23 Postings

Fast einstimmiger Beschluss der Betriebsräte

Wien - Der ÖGB startet ab jetzt seine geplante Großkampagne für eine Steuersenkung. Davor hat man sich noch bei den Betriebsräten abgesichert, ob dieses Vorgehen gewünscht wird. Wenig überraschend ist dies der Fall.

In einer Blitzumfrage unter Betriebsräten haben sich 98,8 Prozent der Angeschriebenen für die geplante Großkampagne zur Steuerreform ausgesprochen, teilte ÖGB-Vizechefin Sabine Oberhauser Mittwochmittag mit. Beteiligt haben sich 11.017 Belegschaftsvertreter.

Der ÖGB sieht dies als ganz klaren Auftrag, mit der geplanten Kampagne zu starten, heißt es in einer Aussendung. Ab sofort sammelt der Gewerkschaftsbund Unterschriften, informiert die Betriebsräte und die Öffentlichkeit und wird Steuergerechtigkeit breit thematisieren. Nach dem Sommer soll dann ein gemeinsames Steuerkonzept von ÖGB und AK vorliegen. (APA, 25.06.2014)

Share if you care.