Treffen sich ein Priester, ein Imam und ein Rabbi

Ansichtssache25. Juni 2014, 12:27
205 Postings

Das Wiener Franziskanerkloster zeigt die interreligiöse Ausstellung "Close up! Abrahams Kinder in Wien"

Wien - Drei Religionsvertreter wurden gebeten, vor der Linse des Fotografen Florian Rainer durch Wien zu streifen. Gefängnisimam Ramazan Demir, Bischofsvikar Darius Schutzki und Rabbiner Schlomo Hofmeister sind für das Projekt "Close up! Abrahams Kinder in Wien" vor der Kamera geschlendert, gestanden und gesessen.

"Kinder Abrahams" werden sie in Anspielung darauf genannt, dass die drei großen monotheistischen Weltreligionen einen gemeinsamen Stammvater, Abraham, haben.

Die drei waren gemeinsam einkaufen, Bus fahren, auf dem Karmelitermarkt, in der Synagoge im zweiten Bezirk, im Sozialzentrum Esra, beim Stephansdom, in der Moschee und dem Islamzentrum Am Bruckhaufen sowie im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder unterwegs. Angeblich wollen die Akteure einander nach diesen Streifzügen künftig regelmäßig treffen.

Die Fotos sind von 25. Juni bis 2. Juli im Forum im Franziskanerkloster am Franziskanerplatz im ersten Bezirk in Wien zu sehen. (spri, derStandard.at, 25.6.2014)

florian rainer
1
florian rainer
2
florian rainer
3
florian rainer
4
florian rainer
5
florian rainer
6
Share if you care.