Nach 4.164 Stunden Spielzeit: Erster neutraler "WoW"-Spieler erreicht Level 90

25. Juni 2014, 10:37
338 Postings

US-Spieler Doubleagent schafft, was noch niemandem zuvor gelang

Ein US-Spieler namens Doubleagent hat es als Erster geschafft, beim Online-Rollenspiel "World of Warcraft" ("WoW") das aktuell höchste Erfahrungslevel (90) zu erreichen, ohne sich dabei einer der beiden einander bekriegenden Fraktionen, der Horde oder der Allianz, anzuschließen.

Mammutaufgabe

Außenstehenden mag dies nicht viel sagen, doch dahinter steckt eine nur schwer nachvollziehbare Ausdauerleistung: Denn wer sich neutral in "WoW" fortbewegt und nicht in die Kämpfe der Fraktionen eingreift, steigt deutlich langsamer in den Rängen auf.

Doubleagents Mission begann im September 2012 und erreichte am 21. Juni 2014 ihr Ziel. Um Level 90 zu erreichen, investierte der Spieler eine Nettospielzeit von 173,5 Tagen oder umgerechnet 4.164 Stunden. Sobald die nächste "WoW"-Erweiterung, "Warlords of Draenor", erscheint, möchte er Level 100 ins Visier nehmen.

Bei den Pandaren

Gelungen ist der Marathon mit der anfangs neutralen Klasse der Pandaren. Da man sich eigentlich ab Level 10 für eine der beiden Fraktionen entscheiden muss, blieb Doubleagent während der gesamten Ausbauphase in der neutralen Pandarenzone und konzentrierte sich nach dem Abarbeiten aller Quests auf das Sammeln von Ressourcen - eine zeitaufwendige Methode, um voranzukommen.

Dabei half er auch nicht mit erwerbbaren Level-Boosts oder dergleichen nach, die man nur auf der Seite der Horde oder der Allianz aktivieren kann.

Beschäftigung

In einem ausführlichen Q&A geht der Amerikaner auch auf die eine oder andere Frage zu seiner Motivation ein. "Manchmal finde ich es erholsam, eine Ablenkung von der Normalität. Zudem ist es ziemlich einfach, wenn man TV-Serien oder Filme hat, die man noch nachholen möchte - es ist einfacher, als das in einem Battleground oder während eines Raids zu tun", so Doubleagent. Den Kick verlieh ihm aber die Ansage eines Freundes, als er meinte, dass er es "niemals schaffen" werde.

Neben dem Pandaren wurde ihm aber auch sonst nicht langweilig in "WoW". Sowohl auf der Seite der Horde als auch der Seite der Allianz hat er jeweils einen weiteren Charakter mit maximaler Ausbaustufe. (Zsolt Wilhelm, derStandard.at, 25.6.2014)

  • Der neutrale Pandare.
    screenshot: doubleagent/"wow"

    Der neutrale Pandare.

  • Artikelbild
    screenshot: doubleagent/"wow"
Share if you care.