Schimpelsberger fällt für Herbstsaison aus

24. Juni 2014, 17:10
43 Postings

Rapid-Verteidiger erlitt im Training einen Kreuzbandriss

Hiobbotschaft aus Wien-Hütteldorf: Rapids Rechtsverteidiger Michael Schimpelsberger zog sich im Training am Montag einen Kreuzbandriss im rechten Knie zu. Der 23-jährige Oberösterreicher verletzte sich ohne Fremdeinwirkung, er wird bereits am Wochenende operiert und für die Herbstsaison ausfallen.

Der Defensivspieler ist ein echter Pechvogel, erst im April 2013 zog er sich beim Derby in Wien-Favoriten einen Achillessehnenriss im linken Fuß zu und fiel mehrere Monate aus.

Wesentlich positiver sind die Nachrichten rund um das Spiel gegen Celtic am 6. Juli. Für die Begegnung mit den Grün-Weißen aus Glasgow wurden am ersten Tag des freien Verkaufes bereits 15.700 Karten abgesetzt. (red, derStandard.at, 24.6.2014)

Share if you care.