Skype am iPhone: Nutzer kämpfen mit Problemen

24. Juni 2014, 12:53
5 Postings

Ausbleibende Notifications und Benachrichtigungsflut sorgen für Ärger

Die Veröffentlichung von Skype in Version 5 am iPhone ist für Microsoft nicht ganz rund verlaufen. Zwar wurde aufgrund zahlreicher Beschwerden nach dem Release mittlerweile das Update auf 5.1 nachgelegt, doch weiter kämpfen die Nutzer mit Problemen, die vor allem die Benachrichtigungsfunktion betreffen.

Probleme

Bei Chats zwischen zwei Nutzern soll die Benachrichtigung über neue Botschaften weitestgehend problemlos laufen. Nicht allerdings bei Gruppenchats. Hier gibt es nach wie vor Berichte, über nicht ankommende beziehungsweise verspätet und dafür gehäuft eintreffenden Erinnerungen, berichtet Heise.

Auch bei der Synchronisierung scheint es noch zu Fehlern zu kommen. Die Notification-Welle erreicht Nutzer offenbar auch dann, wenn der User die Nachrichten bereits auf einem anderen Gerät gelesen hat. Weiterhin fehlt außerdem die Unterstützung für Sprachnachrichten, die mit Version 5 unerwartet entfernt wurde. (red, derStandard.at, 24.06.2014)

  • Skype 5 für das iPhone macht Probleme.
    foto: skype

    Skype 5 für das iPhone macht Probleme.

Share if you care.