Zwei iPhone 6-Modelle schon im September 

24. Juni 2014, 11:46
91 Postings

Bereits Anfang Juli startet die Produktion von 4,7-Zoll und 5,5-Zoll-Modell, so Quellen aus der Zuliefererbranche

Apple-Zulieferer in China sollen in wenigen Wochen mit der Produktion des neuen iPhone 6 beginnen. Das berichten Quellen aus Herstellerkreisen gegenüber der Nachrichtenagentur Bloomberg. Schon Anfang der Woche hatte Reuters von einer massiven Aufstockung der Arbeitsplätze bei der Firma Hon Hai Precision Industry berichtet, die rund siebzig Prozent der iPhones produzieren wird. Hon Hai soll 100.000 zusätzliche Arbeiter anheuern, um mit der Produktion des iPhones fertig zu werden.

Schwierigkeiten wohl ausgebügelt

Wie berichtet soll das neue iPhone in zwei Versionen erscheinen: Einmal in 4,7 Zoll und einmal mit 5,5 Zoll. Überraschend ist hier, dass beide Modelle schon im Juli in Produktion gehen könnten. Frühere Meldungen hatten von Schwierigkeiten beim 5,5 Zoll-Modell berichtet, das daher erst später erscheinen hätte sollen. Die Probleme dürften jetzt ausgeräumt worden sein.

"Phablets" bereits ab September

Damit könnten die Geräte bereits im September im Einzelhandel verfügbar sein, so Bloomberg. In Punkto große Displays folgt Apple damit dem allgemeinen Trend, schon Samsung und HTC haben Smartphones mit Bildschirmgrößen von bis zu 5,7 Zoll veröffentlicht. Damit setzt auch Apple auf sogenannte "Phablets", also eine Kreuzung aus Smartphone und Tablet. Das iPhone 6 soll außerdem runder und dünner als sein Vorgängermodell sein. Apple wollte die Berichte nicht kommentieren. (fsc, derStandard.at, 24.6.2014)

  • Apple arbeitet mit Hochdruck an einer raschen Veröffentlichung des iPhone 6
    foto: ap/amendola

    Apple arbeitet mit Hochdruck an einer raschen Veröffentlichung des iPhone 6

Share if you care.