Wiener TU-Rektorin Sabine Seidler wiedergewählt

24. Juni 2014, 10:36
posten

 Für weitere vierjährige Periode bis Ende September 2019

Wien -  Sabine Seidler bleibt bis Ende September 2019 Rektorin der Technischen Universität (TU) Wien. Unirat und Senat haben die erste Frau an der Spitze der TU Wien in einem abgekürzten Verfahren für eine zweite Amtszeit wiedergewählt. Im Unirat erhielt sie in der jüngsten Sitzung 100 Prozent, im Senat am Montagnachmittag mehr als 90 Prozent Zustimmung, heißt es am Dienstag in einer Aussendung der Uni.

Seit 2011 Rektorin 

Das Universitätsgesetz sieht vor, dass ein amtierender Rektor ohne Ausschreibung wiederbestellt werden kann, wenn Senat und Uni-Rat jeweils mit Zwei-Drittel-Mehrheit zustimmen.

Seidler ist seit 2011 Rektorin der TU Wien. 1996 kam sie als erste ordentlich berufene Professorin für Nichtmetallische Werkstoffe an die Fakultät für Maschinenwesen und Betriebswissenschaften der TU Wien, ab 2007 war sie Vizerektorin für Forschung.

"Klares Commitment"

Der Senatsvorsitzende Emmerich Bertagnolli sieht in der großen Zustimmung "ein klares Commitment aller beteiligten Gruppen, den von Sabine Seidler als Rektorin eingeschlagenen Weg fortsetzen und unterstützen zu wollen". In der Aussendung wird hervorgehoben, es sei unter Seidler gelungen "einen erfolgreichen Budgetkonsolidierungskurs zu fahren, ohne die Leistungskraft und Motivation der WissenschaftlerInnen zu dämpfen". Auch die Rektorin selbst sieht eine erfolgreiche Amtszeit: "Wir haben in den vergangenen Jahren viel erreicht. Ich werde meine Kraft weiterhin für das Wissensdreieck aus Forschung, Lehre und Innovation einsetzen, damit die TU Wien ihre Kernaufgaben erfüllen kann." (APA, 24.6.2014)

Share if you care.