Redesign: Erste Screenshots der nächsten Androidgeneration

24. Juni 2014, 05:39
98 Postings

Wurden offenbar unbeabsichtigt öffentlich im Chromium Issue Tracker gepostet - Warten auf Android “L”

Wenige Tage vor Beginn der Google I/O ist weiter offen, ob es im Rahmen der Konferenz eine neue Version von Android zu sehen geben wird - und wenn ja, ob es sich dabei um eine Neuauflage von “KitKat” oder gleich den großen Sprung zur “L”-Generation des mobilen Betriebssystems handeln wird.

Leak

Sei es wie es sei - jetzt sind jedenfalls die ersten Screenshots einer kommenden Androidgeneration aufgetaucht. Einmal mehr ist dabei die Fehlerdatenbank für den Chrome-Browser der Informationsquell, ein Reddit-User ist dort über die eigentlich nicht für die Öffentlichkeit bestimmten Bilder gestolpert.

Quantum Paper Chrome

Auf den beiden Screenshots ist unter anderem ein ganz im Stile von “Quantum Paper” überholter Chrome-Browser zu sehen. Wie berichtet soll unter diesem Stichwort allen Google-Anwendungen ein frischer Look verpasst werden - und das über alle Plattformen hinweg.

Android-Redesign

Aber auch Android selbst präsentiert sich in den Screenshots überarbeitet: So ähnelt das darauf abgebildete Popup rein äußerlich dem aktuellen Look von Google Now. Auch fällt auf, dass das Browserfenster nicht den gesamten Bildschirm ausfüllt, im Gegenzug aber hinter der Navigation angezeigt wird. Laut früheren Leaks handelt es sich dabei wohl um eine Darstellungsweise, die verwendet werden soll, wenn ein anderes Fenster im Vordergrund ist..

Bitte nicht stören

Im Statusbar sind zwei Icons hinzugekommen: Das eine ist ein simples “L”, was wohl als direkter Hinweis auf den bislang unbekannten Codenamen der künftigen Androidgeneration gedeutet werden darf. Zudem ist eine durchgestrichene Glocke zu sehen, die laut den Informationen von Android Police einen neuen “Bitte nicht stören”-Modus signalisiert, in dem Benachrichtigungen temporär deaktiviert werden. Mittlerweile wurde der betreffende Bugeintrag übrigens gesperrt.

Zeitablauf, offen

Unklar bleibt bei all dem, wann die abgebildete Androidversion - oder eine darauf basierende, spätere Designiteration veröffentlicht wird.  Zuletzt hatte es jedenfalls geheißen, dass Android “L” erst gegen Ende des Jahres veröffentlicht werden soll, dies im Gleichklang mit der Veröffentlichung des Nexus 9 Tablet. Aber wer weiß: Vielleicht hat Google ja auch eine echte Überraschung für die I/O im Gepäck. (Andreas Proschofsky, derStandard.at, 24.6.2014)

  • Eigentlich nicht für die Augen der Öffentlichkeit bestimmt, ein Screenshot von Android "L".
    foto: google

    Eigentlich nicht für die Augen der Öffentlichkeit bestimmt, ein Screenshot von Android "L".

  • Der zweite Screenshot zeigt die Queransicht.
    grafik: google

    Der zweite Screenshot zeigt die Queransicht.

Share if you care.