Mexiko macht den Achtelfinal-Sack zu

24. Juni 2014, 00:17
362 Postings

Mexikaner steigen mit einer überzeugenden Vorstellung beim 3:1-Sieg über Kroatien ins Achtelfinale auf

Recife – Für Kroatien war die Ausgangslage vor Anpfiff in Recife klar: Nur ein Sieg gegen Mexiko würde den ersten Achtelfinaleinzug seit dem dritten Platz bei der WM 1998 in Frankreich bedeuten. „Wir haben den unbedingten Willen und die Leidenschaft, das Spiel zu gewinnen“, gab Trainer Niko Kovac als Devise aus.

Davon war in der nervösen Anfangsphase wenig zu merken. Die Kroaten versuchten sich im kontrollierten Ballbesitz, nach vorne ging es nur zaghaft. Vor vielen mexikanischen Fans in der Arena Pernambuco kamen dann die Mexikaner auf. Oribe Peralta legte mit der Ferse auf Hector Herrera ab, dieser knallte wuchtig aus 25 Metern drauf und traf das Lattenkreuz. Stipe Pletikosa im Tor der Kroaten hätte sich geschlagen geben müssen (16.).

Die Kroaten reagierten, Pranjic (27.) und Perisic (29.) schossen aber über sowie neben das Tor. Auch ein Freistoß von Kroatiens Kapitän Dario Srna brachte Mexikos starken Schlussmann Guillermo Ochoa nicht wirklich in Verlegenheit (40.).

Die Mexikaner blieben auch zu Beginn der zweiten Spielhälfte am Drücker. Belohnt wurden die Bemühungen von El Tri in der 72. Minute: Mexikos 35-jähriger Kapitän Rafael Márquez stieg nach einem Eckball am höchsten, Pletikosa kam zu spät. Drei Minuten später machte Andrés Guardado nach einer herrlichen Kombination über Peralta und Herrera alles klar. Joker Javier Hernández legte in Minute 82 per Kopf nach, ehe Ivan Perišić noch der Ehrentreffer gelang (87.). (krud, DER STANDARD, 24.06.2014)

Kroatien - Mexiko 1:3 (0:0). Recife, Pernambuco Arena, 41.212, SR Irmatow/UZB.

Torfolge: 0:1 (72.) Marquez

0:2 (75.) Guardado

0:3 (82.) Hernandez

1:3 (87.) Perisic

Kroatien: Pletikosa - Srna, Corluka, Lovren, Vrsaljko (58. Kovacic) - Modric, Rakitic, Pranjic (74. Jelavic) - Perisic, Mandzukic, Olic (69. Rebic)

Mexiko: Ochoa - Aguilar, Rodriguez, Marquez, Moreno, Layun - Herrera, Vazquez, Guardado (84. Fabian) - Dos Santos (62. Hernandez), Peralta (79. Pena)

Rote Karte: Rebic (89./Foulspiel)

Gelbe Karten: Rakitic bzw. Marquez, Vazquez (im Achtelfinale gesperrt)

  • Sprangen ins Achtelfinale: Mexiko.
    foto: ap/ammar

    Sprangen ins Achtelfinale: Mexiko.

  • Kroatische Fassungslosigkeit.
    foto: apa/epa/foersterling

    Kroatische Fassungslosigkeit.

Share if you care.