Achtung Spoiler: Ende von "The Witcher 3" ins Netz entkommen

23. Juni 2014, 16:22
15 Postings

Hersteller CD Projekt bestätigt massives Datenleck

Das Studio CD Projekt warnt vor einem größeren Datenleck, das das Anfang 2015 erscheinende Rollenspiel "The Witcher 3: Wild Hunt" betrifft. Demnach seien Informationen ins Netz entkommen, die Aufschluss über entscheidende Inhalte der Geschichte geben.

"Wir wurden darauf aufmerksam gemacht, dass einige der Produktions-Dateien für 'The Witcher 3: Wild Hunt' ins Netz gelangt sind", sagt Marketing-Chef Michal Platkow-Gilewski. "Ein Teil dieser Dateien enthält Informationen über die Story des Spiels, daher raten wir von einem Zugriff ab, da dies euer späteres Spielerlebnis stark beeinträchtigen könnte."

Keine Verzögerung

Der Leak enthält allerdings auch einige "spoielerfreie" Informationen zum Spiel. So umfasse die offene Spielwelt 64 Quadratkilometer. Überdies geht aus den Dokumenten hervor, dass der Titel bereits seit Februar dieses Jahres "feature complete" sei und seither an der Fehlerbeseitigung und Optimierung gearbeitet werde.

"The Witcher 3" wird am 24. Februar 2015 für PC, PS4 und Xbox One auf den Markt kommen. Der Vorfall habe laut CD Projekt keine Auswirkungen auf den Entwicklungsfahrplan. (zw, derStandard.at, 23.6.2014)

Links

Eurogamer

  • "The Witcher 3"-Fans sollten sollten einschlägige Foren derweil besser meiden...
    foto: cd projekt

    "The Witcher 3"-Fans sollten sollten einschlägige Foren derweil besser meiden...

Share if you care.