Gesucht: Das ideale Bürogebäude

24. Juni 2014, 09:50
60 Postings

Vom modernen Wolkenkratzer bis hin zum Altbau: Es findet sich die volle Bandbreite am Wiener Büroimmobiliensektor

Auswahl gibt es genug: Der brandneue, an den Wolken kratzende Büroturm im Außenbezirk, das Office im Gründerzeithaus - inklusive Stuckdecke, aber ohne Klimaanlage -, hippe Co-Working-Spaces mit vertikal begrünten Innenwänden in der Innenstadt, oder doch 70er-Jahre-Charme mit Teppichböden und Neonlicht. Viele Menschen verbringen einen beachtlichen Teil ihres Lebens im Büro - haben aber recht wenig Mitspracherecht bei seiner Planung und Gestaltung.

Angenommen, Sie hätten das Sagen: Wie sieht Ihr Entwurf des idealen Bürogebäudes aus? Was ist unverzichtbar, damit Sie sich beim Arbeiten in diesem Gebäude wohl fühlen können? Und welche Rolle spielen dabei Faktoren wie Optik, Akustik, Raumaufteilung und Nachhaltigkeit?

Wir interessieren uns für Ihre Meinung: Diskutieren Sie mit uns im Forum! (zof, derStandard.at, 24.6.2014) 

  • Teppichböden, dunkle Gänge, Neonlicht - auch das kann Arbeitsalltag sein.

    Teppichböden, dunkle Gänge, Neonlicht - auch das kann Arbeitsalltag sein.

Share if you care.