Harry-Potter-Themenpark in Florida: Essen und Shoppen wie ein Zauberer

Ansichtssache1. Juli 2014, 16:29
26 Postings

In einer Woche (8. Juli) ist es soweit: Das Universal Orlando Resort (Florida) fügt seinem Harry Potter-Themenpark, "The Wizarding World of Harry Potter", eine weitere Attraktion hinzu: Die Winkelgasse ("Diagon Alley"). Eine Ansichtssache

foto: reuters/universal orlando resort/handout

Am 18. Juni 2010 fiel der Startschuss für den ersten Teil des Harry Potter-Themenparks in Orlando, Florida. Er beinhaltet den Nachbau des Schlosses von Hogwarts, den Verbotenen Wald und Hogsmeade auf Grundlage der Bücher bzw. der Filme.

1
foto: ap photo/john raoux

Zur großen Eröffnung kamen die Stars aus den Harry Potter-Filmen - selbstverständlich auch Daniel Radcliffe, der den berühmtesten Zauberlehrling der Welt spielte.

2
foto: universal orlando resort/matt stroshane/ap/dapd

Nach der Eröffnung von "The Wizarding World of Harry Potter" stiegen die Besucherzahlen in den Islands of Adventure, wo die Potter-Welt untergebracht ist, im Vergleich zum Vorjahr um 36 Prozent an.

Unter den Besuchern 2010 auch Promis wie Michael Douglas und Catherine Zeta-Jones, die mit ihrem Nachwuchs, vor der Kulisse von Hogwarts, den "Flight of the Hippogriff" wagen.

3
foto: ap photo/nbcuniversal

An diesen Erfolg will Universal mit dem neuen Themenpark anschließen - hier ein Rendering, das Ende 2013 veröffentlicht wurde. 

4
foto: reuters/david manning

Gäste marschieren durch das Dorf Hogsmeade. Vor der Eröffnung wurde schon eifrig Werbung für die neue Attraktion gemacht, unter anderem täglich in der "Tonight Show" mit Jimmy Fallon auf NBC.

Das sei ungewöhnlich, wie US-amerikanische Medien berichteten, aber nicht weiter erstaunlich, schließlich gehören der TV-Sender und das Resort zur Comcast Corp.

5
foto: ap photo/john raoux

Hogsmeade und die neue Winkelgasse sind mit dem Hogwarts Express miteinander verbunden, weil die beiden Teile der "Wizarding World" baulich weit voneinander getrennt sind. Die Fahrt mit dem Zug dauert immerhin vier Minuten.

6
foto: ap photo/larry crowe

Die Winkelgasse ist letztendlich halb Fressmeile, halb Shoppingmall.

Das Butterbier, Harry Potters Lieblingsgetränk, gab's jedenfalls schon vor dem Zubau.

7
foto: reuters/david manning

Neu hinzugekommen sind Speisenkreationen, die man ab 8. Juli im Zauberergasthof Leaky Cauldron ("Zum tropfenden Kessel") verputzen kann.

Im Bild Küchenchef Steven Jayson, der die "zauberhaften Spezereien" der Presse präsentierte.

8
foto: ap photo/john raoux

Darunter Gerichte, die einem irgendwie aus der angelsächsischen Küche bekannt vorkommen, etwa "Bangers and Mash" (Bratwürstel mit Püree), "Fisherman's Pie" (mit Kartoffelbrei überbackene Mischung aus Lachs, Garnelen und Kabeljau; im Bild), die altbekannten Fish and Chips ... 

9
foto: ap photo/john raoux

... oder der deftige "Ploughman's Lunch" (englischer Käse, Brot, Gurkerl, Apfel-Rote Rüben-Salat, Branston Pickle und ein Schottisches Ei - einpaniertes Ei in Wurstbrät) ...

10
foto: ap photo/john raoux

... und auch süße Sachen wie den "Sticky Toffee Pudding", einem englischen Dessert.

11
foto: ap photo/john raoux

Für die durstigen Volljährigen gibt's "Wizard's Brew" und "Dragon Scale", beides Biere vom Fass.

Alkoholfrei sind hingegen Kürbissaft, Butterbier, "Fishy Green Ale" und "Gilly Water" (Goldwasser, im Bild).

12
foto: ap photo/john raoux

Ein paar Häuser entfernt vom "Tropfenden Kessel" findet man "Florean Fortescue's Ice-Cream Parlour", den Eissalon. Dort gibt's neben Eis mit den Geschmacksnoten Earl Grey und Lavendel, Schoko-Chili, Erdbeer und Erdnussbutter auch das Butterbier-Eis (im Bild).

13
foto: ap photo/john raoux

Damit auch das Shopping nicht zu kurz kommt, gibt's diverse Harry Potter-Devotionalien käuflich zu erwerben.

Irgendwo bei der der Gringnotts Bank mit einem feuerspeienden Drachen als Maskottchen wird es hoffentlich einen Bankomat geben, dann kann es schon losgehen ...

14
foto: reuters/david manning

... es gibt Zauberstäbe oder Hogwarts Schuluniformen (rund 80 Euro) oder Zauberumhänge, die Dumbledore getragen hat (der billigste für circa 500 Euro).

15
foto: reuters/david manning

Es gibt aber auch Schmuck ...

16
foto: ap photo/john raoux

... oder Zaubertränke, wie diesen, der gegen Feuer schützt und mit "Goldwasser" vermischt getrunken werden kann. (Markus Böhm, derStandard.at, 01.07.2014)

Info: The Wizarding World of Harry Potter

17
Share if you care.