Eugen Otto als Präsident der Fiabci Austria wiedergewählt

23. Juni 2014, 10:06
posten

Brigitte Jank Stellvertreterin, Stephan Weninger neu im Vorstand

Eugen Otto wurde kürzlich als Präsident der Fiabci Austria wiedergewählt. Der Wiener Immobilienunternehmer steht bereits seit 2001 dem österreichischen Landesverband des Internationalen Verbands der Immobilienberufe ("Fédération Internationale des Administrateurs de Biens Conseils Immobiliers") vor.

Außerdem bei der Generalversammlung bestätigt wurde der gesamte weitere Vorstand der Fiabci Austria, darunter Brigitte Jank als Ottos Stellvertreterin und Wolf-Dietrich Schneeweiss als Generalsekretär. Sivbeg-Geschäftsführer Stephan Weninger wurde als neues Vorstandsmitglied in die Fiabci Austria gewählt. Dies gab der Verband in einer Aussendung bekannt.

Fiabci mit Hauptsitz in Paris ist in 60 Ländern präsent und vertritt 1,5 Millionen Immobilienfachleute. Der österreichische Landesverband wurde 1972 gegründet und versteht sich als unabhängiges und nicht gewinnorientiertes Forum für alle österreichischen Teilnehmer am internationalen Immobilienmarkt. (red, derStandard.at, 23.6.2014)

Share if you care.