Deutschland: Amazon verlagert Logistik nach Polen

23. Juni 2014, 09:29
139 Postings

Waren werden an neue Logistikzentren in Breslau und Posen umgeleitet

Online-Händler Amazon nimmt Änderungen an seiner Transportlogistik für Deutschland vor. Das geht aus einem Schreiben an deutsche Verlage hervor, das aus der Konzernzentrale in Luxemburg stammt. Darin werden diese ersucht, ihre Waren künftig nicht mehr an deutsche Standorte des Unternehmens, sondern an neue Logistikzentren in Polen zu schicken.

Verlagerung

Dabei geht es, wie das Börsenblatt schreibt, nicht um Export für den polnischen Markt, sondern um eine temporäre Verlagerung der Logistik. Bestellte Bücher werden von den Standorten in Breslau und Posen schließlich an Besteller in Deutschland geliefert, wobei vor allem östliche und südliche Gebiete abgedeckt werden dürften.

Gründe

Über den Grund für diese Umstellung, deren Dauer nicht bekannt ist, kann nur gemutmaßt werden. Amazon könnte langfristig anstreben, logistische Kapazitäten in Nachbarländer Deutschlands abzuziehen, um Kosten zu sparen. Polen lockt mit niedrigeren Lohnkosten und Sonderwirtschaftszonen, in Deutschland sah sich Amazon zuletzt mit harscher Kritik durch die Gewerkschaft ver.di und Streiks konfrontiert. (red, derStandard.at, 23.06.2014)

  • Kunden in Teilen Deutschlands erhalten Bücher künftig aus Polen zugestellt.
    foto: reuters

    Kunden in Teilen Deutschlands erhalten Bücher künftig aus Polen zugestellt.

Share if you care.