5. Jugendtheatertreffen: Linz und Graz gewinnen

23. Juni 2014, 07:21
posten

Gruppe Freispiel für "Siebzehn" ausgezeichnet - Publikumspreis für "A free porn version of love"

Wien/Graz/Linz - Die Gruppe Freispiel, U-Hof des Landestheater Linz, gewann mit "Siebzehn" von Katharina Bigus den Jury-Preis des Schüler- und JugendTheaterTreffens 2014, das am Samstag mit der Preisverleihung im Kasino am Schwarzenbergplatz zu Ende ging. Der Publikumspreis ging an die Gruppe TaO! - Theater am Ortweinplatz, Graz für ihre Inszenierung von "A free porn version of love" von Simon Windisch

Sieben Gruppen mit insgesamt 140 Teilnehmern haben bei dem vom Burgtheater zum fünften Mal veranstalteten Schüler- und JugendTheaterTreffen vier Tage lang ihre Stücke gezeigt, diskutiert, an Workshops und Führungen teilgenommen und sich mit Gleichgesinnten ausgetauscht. (APA, 23.6.2014)

Share if you care.