Mauretanien: Präsident Abdel Aziz im Amt bestätigt

22. Juni 2014, 22:47
posten

Teile der Opposition riefen zum Boykott auf

Nouakchott - Bei der Präsidentenwahl im westafrikanischen Mauretanien ist Amtsinhaber Mohammed Ould Abdel Aziz mit großer Mehrheit im Amt bestätigt worden. Nach dem am Sonntag veröffentlichten vorläufigen Auszählungsergebnis kam Abdel Aziz auf einen Stimmenanteil von mehr als 80 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag bei mehr als 56 Prozent.

Rund 1,3 Millionen Menschen waren am Samstag zur Wahl des Staatschefs aufgerufen. Abdel Aziz hatte vier Gegenkandidaten. Der Wahlgang wurde von Teilen der Opposition boykottiert. Abdel Aziz hatte im August 2008 den damaligen Präsidenten Sidi Cheikh Ould Cheikh Abdallahi gestürzt. 2009 wurde der frühere General offiziell zum Präsidenten des Landes gewählt. Abdel Aziz warb im Wahlkampf mit seinen Erfolgen im Kampf gegen islamistische Extremisten, seine Gegner warfen ihm einen autoritären Führungsstil vor.  (APA, 22.6.2014)

  • Mohammed Ould Abdel Aziz bei der Stimmangabe
    foto: ap/ahmed mohamed

    Mohammed Ould Abdel Aziz bei der Stimmangabe

Share if you care.