Betrüger buchten von Konten eines Oberösterreichers tausende Euro ab

22. Juni 2014, 10:39
posten

 64-Jähriger handelte rasch, Geld gerettet

Internet-Betrüger haben von zwei Bankkonten eines oberösterreichischen Pensionisten mehrere zehntausend Euro abgebucht. Durch das rasche Handeln des 64-jährigen Opfers aus Walding (Bezirk Urfahr-Umgebung) konnte sein Geld gerettet werden. Fünf Verdächtige wurden ausgeforscht, drei von ihnen festgenommen, teilte die Pressestelle der Polizei Oberösterreich am Sonntag in einer Aussendung mit.

Anzeige

Bereits am 17. April buchten die Täter, nachdem sie dem Mann mittels Phishing seine Daten herausgelockt hatten, das Geld ab und überwiesen es auf Wiener Konten. Der Pensionist bemerkte den Betrug noch am selben Tag und erstattete Anzeige. (APA, 22.06.2014)

Share if you care.