Kein Löwe im Schonwaschgang: Es bleibt bei elf für Österreich

22. Juni 2014, 16:17
8 Postings

Film- und Integrated-Grand-Prix  an adam&eveDDB London mit Harvey Nichols - Zweiter Film-GP an Forsman / Bodenfors mit Volvo Trucks

Antonia Tritthart war es ja schon klar: Die Löwenchance für den Samsung-Spot war gering, und der Schonwaschgang blieb auf dem - ehrenvollen - Shortlist-Level. Es bleibt beim Höchststand von elf Löwen beim Weltwerbefestival von Cannes 2014.

Die heuer zwei Film-Grand-Prix gehen an adam&eveDDB London mit dem Spot "Sorry I spent it on myself“ für Harvey Nichols

harvey nichols

sowie Forsman & Bodenfors aus Norwegen mit dem Clip "The Epic Split“ für Volvo Trucks.

volvo trucks

In den Kategorien Film Craft und Branded Content & Entertainment vergaben die Juries keinen Grand Prix. In der Kategorie Innovation ging der Grand Prix an MegaFon aus Russland mit der Idee eines "Digital 3D Avatar/Selfie“ für die Olympischen Winterspiele in Sotschi.

In der Kategorie Titanium & Integrated erhielt Dentsu Tokio den Titanium Grand Prix mit der Kampagne "Sound of Honda / Ayrton Senna 1989“ für Honda Motor; jenen für Integrated wiederum adam&eveDDB aus Großbritannien für die Kampagne "Sorry I spent it on myself“ für Harvey Nichols. (red, derStandard.at, 21.6.2014)

Share if you care.