Wenn das Kärntner Schwein sein Bestes gibt

    Ansichtssache8. Juli 2014, 13:49
    11 Postings

    Die gute Nachricht für alle, die es an den wirklich netten Kärntner Längsee verschlägt: Man kann ab sofort über den Sommer auch mittags ins Rathhaus im Georgium in Sankt Georgen, ließen Markus Rath und Bianca Hirschmugl gerade wissen. Gut so, findet Schmeck's. Warum? Hier ein paar Hinweise:

    Bild 1 von 9
    foto: harald fidler

    Nicht unbedingt der Originellste aller möglichen Einstiege in ein Essen am Kärntner Längsee, aber es könnte viele viel langweiligere geben: auf der krossen "Schwiegermutterzunge" mit Oliventapenade, Sardelle, getrocknetem Paradeiser und Wildkräutern.

    weiter ›
    Share if you care.