TV-Programm für Samstag, 21. Juni

20. Juni 2014, 16:42
posten

Formel 1 / Fußball-WM, Bürgeranwalt, Der Weg in den Untergang, Pollock, Robin Hood – König der Diebe, Out Of Sight, Mein Nachbar Totoro, Das Geisterhaus

13.05 LIVE

Formel 1 / Fußball-WM Konditionstest für Freunde des televisionären Sports: 13 Stunden Dauersitzen sind veranschlagt. Es beginnt mit dem Formel-1-Qualifying aus Spielberg. Ab 17.45 Uhr rollt der Fußball: Argentinien ist gegen Iran klarer Favorit. Ab 20.45 Uhr plant Deutschland den Pflichtsieg gegen Ghana. Keine klare Favoritenrolle zeichnet sich in der Partie Nigeria gegen Bosnien-Herze gowina ab, dafür dürfte der Unter haltungswert umso höher sein. Bis 2.10, ORF 1

17.30 MAGAZIN

Bürgeranwalt mit Peter Resetarits: 1)  Keine Unfallrente nach Autounfall? Ein Niederösterreicher hatte vor vier Jahren einen schweren Autounfall, sitzt seither im Rollstuhl und ist arbeitsunfähig. 2) Kein Platz für Diabetes-Kind. Bis 18.00, Ö1

20.15 DOKUMENTATION

Der Weg in den Untergang Schwerpunkt-Abend zum Ausbruch des Ersten Weltkriegs vor hundert Jahren: Robert Gokl und Leo Bauers zeigen, dass eine fatale Mischung aus Fehleinschätzungen, politischem Leichtsinn, ja Dummheit, konstruierten Fakten und Täuschungen die Ouvertüre zur ersten großen Katastrophe des 20. Jahrhunderts darstellten. Um 21.10 Uhr folgt Der letzte Tanz des Kaisers, die Situation in Deutschland. Philipp Bloms sehenswerter Zweiteiler Der taumelnde Kontinent rundet um 21.55 Uhr das Gesamtbild ab. Bis 0.10, ORF 3

20.15 BIOGRAPHIE

Pollock (USA 2000, Ed Harris) Ed Harris nähert sich in seinem Biopic dem Künstler Jackson Pollock mit dem fes ten Vorsatz, in der Darstellung des geplagten Revolutionärs aufzugehen. Seine umstrittene Methode: das wesentlichste Attribut von Pollocks Arbeiten, nämlich die Passion, auf den Film selbst zu übertragen. Bis 22.40, Servus TV

foto: epa / demmie todd

20.15 GUTER MENSCH

Robin Hood – König der Diebe (USA 1991, Kevin Reynolds) Kevin Costner als Robin, der, zurück vom Kreuzzug, erkennen muss, dass auch in der englischen Heimat Chaos herrscht. Alan Rickman benimmt sich nämlich als Sheriff von Nottingham total daneben. Objekt beider Begierden: Mary Elizabeth Mastrantonio. Bis 23.25, Sat.1

20.15 FREIE SICHT

Out Of Sight (Stephen Soderberg, USA 1998) Verbrecher, Ausbrecher und Charmeur George Clooney und die ihn jagende Polizistin Jennifer Lopez lassen sich auf eine Amour fou ein. Toller Soundtrack von David Holmes! Bis 22.35, Vox

20.15 ZAUBERLAND

Mein Nachbar Totoro (Tonari no Totoro, JPN, 1988, Hayao Miyazaki) In der Märchenwelt von Regisseur Miyazaki (Oscar für Chihiros Reise ins Zauberland) finden zwei Schwestern, deren Mutter im Krankenhaus liegt, neue Freunde im Wald: die Totoros. Allerliebst, wie alles von Miyazaki. Bis 22.00, Super RTL

21.40 FAMILIENBANDE

Das Geisterhaus (The House of the Spirits, D/DK/P 1993, Bille August) Glanzvolle Verfilmung von Isabel Allendes Familiendrama vor dem Hintergrund der politischen Entwicklung Chiles, prominent dargestellt: Jeremy Irons, Meryl Streep, Glenn Close, Vanessa Redgrave. Bis 0.00, Eins Festival

foto: wdr / degeto

21.50 KEIN ZURÜCK

Thelma und Louise (USA 1991, Ridley Scott) Susan Sarandon und Geena Davis wollen für ein Wochenende dem Alltag entfliehen. Am Ende segeln sie über den Grand Canyon. Klassischer Fall von Kultfilm. Bis 0.30, ATV 2

22.40 GEBUNDEN

Bound – Gefesselt (USA 1996, Larry und Andy Wachowski) Rasanter Debütfilm der Gebrüder Wachowski (The Matrix) um ein lesbisches Pärchen, das sich mit einem gestohlenen Koffer voller Geld davonmachen will – und von Mobster Joe Pantoliano verfolgt wird. Schon in diesem Neo-Noir lässt sich die Vorliebe der beiden Regisseure für äußerst stilisierte Inszenierungsweisen studieren. Bis 0.40, Servus TV

0.15 RAUCHZEICHEN

Insider (USA 1999, Michael Mann) Michael Manns Thriller macht Russell Crowe zum mürrischen Heroen des Spätkapitalismus: Als gekündigter Chemiker Jeffrey Wigand stellt Crowe sich an der Seite des Fernsehproduzenten Bergman (Al Pacino) gegen die Übermacht der Tabakkonzerne und möchte mit seinem Insiderwissen an die Öffentlichkeit gehen. Bis 2.45, WDR

1.15 AUGEN AUF

Insomnia – Schlaflos (USA 2002, Christopher Nolan) Ein brutaler Mord an einem Mädchen verschlägt Al Pacino als Cop aus L.A. ins ferne Alaska. Nolan (The Dark Knight) inszeniert das Remake eines norwegischen Films von 1997 als Studie des Verfalls: Hinter der letzten Grenze, auch jener des Polarkreises, gibt es immer eine weitere – die im eigenen Ich. Bis 3.05, ZDF (Doris Priesching, DER STANDARD, 21./22.6.2014)

Share if you care.