Ab heute ist Spielberg wieder der Nabel der Formel 1-Welt

20. Juni 2014, 07:53
122 Postings

Mercedes Favorit auf Rennsieg, Red Bull mit Außenseiterchancen

Spielberg - Die Formel 1 kehrt nach elf Jahren nach Österreich zurück. Mit den ersten Freien Trainings beginnt das Grand-Prix-Wochenende in Spielberg. Ab 10.00 Uhr heulen auf dem Red Bull Ring in der Steiermark erstmals die neuen Turbomotoren auf. Am Samstag folgt die Qualifikation für die Startaufstellung.

Favorit auf den Rennsieg am Sonntag ist das Mercedes-Team. Red Bull rechnet sich beim Heimrennen Außenseiterchancen aus. Erstmals seit 2003 findet in Österreich ein Formel-1-Grand-Prix statt. Die Begeisterung ist entsprechend groß. An den drei Tagen werden deutlich mehr als 200.000 Zuschauer erwartet.

Felipe Massa war der erste Fahrer, der im Training die Rennstrecke in Spielberg umrundet hat. 20 Sekunden nach zehn Uhr machte sich der brasilianische Williams-Mercedes-Pilot, gefolgt von Fernando Alonso im Ferrari, bei 13 Grad und bedecktem Himmel über dem trockenen Red Bull Ring auf den Weg zur Installationsrunde.

Der Rest des Feldes folgte umgehend, für den weiteren Freitag war möglicher Regen angekündigt. (APA, 20.6.2014)

  • Die Formel 1 kehrt nach elf Jahren nach Österreich zurück
    foto: apa/herbert neubauer

    Die Formel 1 kehrt nach elf Jahren nach Österreich zurück

Share if you care.