"Ich habe das geträumt"

20. Juni 2014, 00:21
8 Postings

Luis Suarez (Matchwinner für Uruguay mit Doppelpack): "Ich habe das geträumt und das genieße ich im Moment sehr. Wir haben so gelitten und jetzt so gewonnen und damit unser Ziel erreicht. Wir müssen diesen Moment genießen, aber auch an Italien denken. Ich kann es nicht fassen, der Druck war so groß, wir wurden so sehr kritisiert in der Heimat, das ist unsere Antwort."

Edinson Cavani (Uruguay-Stürmer): "Dieser Sieg ist eine gewaltige Erleichterung für uns. Wir können jetzt zuversichtlich für das Spiel gegen Italien sein. Das wird ein richtiges Finale für uns."

Roy Hodgson (England-Teamchef): "Das ist natürlich ein ganz schlechtes Ergebnis für uns. Jetzt müssen wir darauf hoffen, dass Italien beide verbleibenden Spiele gewinnt. Wir wollten es natürlich aus eigener Kraft schaffen."

Oscar Tabarez (Uruguay-Teamchef): "Ich konnte mir kein besseres Ergebnis wünschen. Dieser Tag ist ein besonderer Tag, denn es ist der Geburtstag von Jose Artigas, unserem Nationalhelden ("Vater der Unabhängigkeit Uruguays", Anm.). Aber wir sind noch nicht im Achtelfinale, auch wenn wir für den Moment einmal aufatmen dürfen. Wir wollen jetzt natürlich auch gegen Italien gewinnen."

Phil Jagielka (England-Innerverteidiger): "Es ist eine ähnliche Story wie beim Italien-Spiel. Wir spielen gut, aber es reicht einfach nicht. Jeder ist absolut am Boden zerstört. Unsere Chancen sind jetzt sehr klein."

Share if you care.