TV-Programm für Freitag, 20. Juni

18. Juni 2014, 15:32
3 Postings

Michael Kohlhaas, Abseits für Gilles, Radetzkymarsch und Am Wannsee ist der Teufel los

13.30 LIVE

Formel 1 und Fußball-WM Freunde der televisionären Körperertüchtigung und des Frühschlusses im Büro werden den Rest des Tages die Couch nur noch notdürftig verlassen: Am Österreich-Ring fährt die Formel 1 Probe. Ab 17.45 Uhr rollt die Wuchtel: Italien spielt gegen Costa Rica, Schweiz gegen Frankreich, Honduras gegen Ecuador. Bis 1.55, ORF 2

18.30 MAGAZIN

Heute konkret: Alles zum Thema Reise Claudia Reiterer bietet Hilfestellungen zum glückenden Flug in die Ferien. Am Flughafen Wien-Schwechat zeigt sie, was man gegen Flugangst unternehmen kann, gibt Tipps für den günstigsten Ticketkauf und spricht mit Konsumentenschutzexperten darüber, wie man sich erfolgreich beschweren kann, wenn der Urlaub verpatzt ist. Bis 18.51, ORF 2

19.30 TREFFER

Abseits für Gilles (Belgien 2005, Jan Verheyen) Der zwölfährige Gilles will Profifußballer werden. Volle Unterstützung erhält er von seinem Vater - bis dieser plötzlich stirbt. Ein tapferer Held, der seinen Weg geht und am Ende strahlt - Geschichten wie im richtigen Fußballleben. Bis 21.00, Kika

20.15 KUGELHAGEL

Radetzkymarsch (Ö 1994, Axel Corti, Gernot Roll ) Pittoreskes Epos nach Josef Roth mit Max von Sydow. Die letzte Regiearbeit von Axel Corti. Bis 22.00, ORF 3

foto: polyband

20.15 HEINRICH KLEIST

Kolhaas oder die Verhältnismäßigkeit der Mittel (D 2012, Aron Lehmann) Das Szenario ist realistisch, die Folgen bis ins Absurde überspitzt: Ein Filmteam dreht in einem bayrischen Dorf Heinrich Kleists Michael Kohlhaas. Nachdem die Filmförderung platzt, bleibt der Regisseur allein zurück und behilft sich mit dem, was verfügbar ist: Kühe, Bäume, Stoff, imaginäre Waffen. Geht doch! Bis 21.45, Eins Festival.

23.10 SERIE

Columbo: Schwanengesang (Columbo: Swang Song, USA 1974, Nicholas Colasanto) Eine legendäre Folge mit dem Knitterkommissar: "Columbo" Peter Falk bekommt es mit Johnny Cash (natürlich als Countrysänger) und Ida Lupino (als seine geldgierige Gattin Edna) zu tun. Bis 0.45, ORF 2

23.30 SCHULTERPOLSTER

Am Wannsee ist der Teufel los (D 1981, Caspar Harlan) Tina hat "wat Nostalgisches" im Taxi: eine Gruppe flotter Rockabillies, dazu kommen Biker mit den Nietenjacken, Punker aus der großen Stadt, spießige Familienausflügler und plötzlich wollen alle zum Wannsee. Es endet, wie es enden muss: Nicht jugendfrei! Jugendkultur im zweigeteilten Berlin, recht schräg in Szene gesetzt nach dem Buch von Jürgen Fuhrmann. Bis 0.15, RBB

(Doris Priesching, DER STANDARD, 20.6.2014)

foto: rbb
Share if you care.