Poroschenko will EU-Assoziierungsabkommen am 27. Juni unterzeichnen

19. Juni 2014, 16:12
15 Postings

Ukrainischer Präsident sieht darin ersten Schritt zu EU-Beitritt

Kiew/Brüssel - Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko will den wirtschaftlichen Teil des Assoziierungsabkommens mit der Europäischen Union am Freitag kommender Woche in Brüssel unterzeichnen. Dies teilte er am Donnerstag mit. Poroschenko betrachtet die Unterzeichnung als ersten Schritt zu einem EU-Beitritt.

Sein prorussischer Vorgänger Viktor Janukowitsch hatte das Assoziierungsabkommen im vergangenen November auf Eis gelegt und damit politische Umwälzungen in der Ukraine ausgelöst.

Die nach Janukowitschs Sturz gebildete Übergangsregierung unter Ministerpräsident Arseni Jazenjuk hatte den politischen Teil des Abkommens am 21. März in Brüssel unterzeichnet. Russland drohte am Donnerstag erneut mit Handelsbeschränkungen, sollte Kiew auch den zweiten Teil des Abkommens mit der EU unterzeichnen. (APA, 19.6.2014)

Share if you care.