Sind Klimaanlagen unverzichtbar? 

Diskussion20. Juni 2014, 05:30
408 Postings

Klimaanlagen belasten die Umwelt, die Gesundheit und kosten viel Geld. An heißen Sommertagen möchte dennoch niemand darauf verzichten

Klimageräte gehören mittlerweile zu unserem Alltag. Ob im Büro, im Einkaufszentrum, im Flugzeug, Zug oder Auto: Bei 30 Grad Außentemperatur und mehr sind Klimaanlagen kaum noch wegzudenken.

Klimaanlage im Haushalt 

Mit Sommerbeginn denken aber auch immer mehr private Haushalte über die Anschaffung einer Klimaanlage nach. Doch die rasche Abkühlung geht auch mit einigen Nebenwirkungen einher. Viele Geräte entpuppen sich als wahre Stromfresser, denn für das Kühlen bedarf es eines großen Energieaufwandes. Auch aus gesundheitlicher Sicht sind Klimaanlagen problematisch. Der thermische Stress, vom Kalten ins Warme, belastet den Kreislauf. Eine schlechte Wartung der Geräte kann darüber hinaus als Brutstätte für Keime dienen.

Wie halten Sie es bei sich zu Hause? 

Sind Sie ein Freund der Klimaanlage und, wenn ja, muss es auch im eigenen Haushalt sein? Wie kommen Sie kühl durch heiße Sommertage? (ste, derStandard.at, 20.6.2014)

  • Haben Sie zu Hause eine Klimaanlage?
    foto: joerg sarbach

    Haben Sie zu Hause eine Klimaanlage?

Share if you care.