ÖFB-Damen wollen Chance wahren

18. Juni 2014, 12:50
1 Posting

Team von Coach Thalhammer muss in Kasachstan gewinnen, um die WM im Auge zu behalten

Das österreichische Fußball-Nationalteam der Frauen spielt am Donnerstag (13.00 Uhr MESZ) in Almaty gegen Kasachstan um drei Punkte in Gruppe 7 der WM-Qualifikation. Nach dem 3:1-Heimsieg am vergangenen Wochenende gegen Finnland ist ein weiterer voller Erfolg nötig, um im Rennen um Platz zwei hinter Frankreich bzw. die kleine Chance auf die Endrunden-Qualifikation zu bleiben.

Die Kasachinnen sind vor allem daheim nicht zu unterschätzen, sie haben sowohl den Französinnen als auch den Finninnen viel aufzulösen gegeben. "Es ist eine sehr unangenehme Mannschaft, die tief verteidigt und den Gegnern Probleme bereitet", erklärte ÖFB-Teamchef Dominik Thalhammer. "Wir haben aber auf jeden Fall die Qualität, um dieses Spiel zu gewinnen." Die gegen Finnland verletzt ausgeschiedene Lisa Makas ist wieder fit.

Nach dem für Mittwoch angesetzten Heimspiel der Finninnen gegen das noch sieglose Schlusslicht Bulgarien dürfte der Rückstand der ÖFB-Truppe auf die Skandinavierinnen sechs Punkte betragen. Doch einerseits muss "Suomi" noch zweimal gegen Frankreich antreten, und im direkten Duell hätte Rot-Weiß-Rot bei Punktegleichheit die Nase vorne.

Letztlich spielen die vier besten Gruppen-Zweiten in einem Play-off um einen noch freien Endrundenplatz. Österreich hat nach dem Kasachstan-Trip noch die Heimspiele am 13. bzw. 17. September gegen Ungarn und Kasachstan. (APA, 18.06.2014)

Share if you care.