OS X Yosemite: Erster Blick auf "Dark Mode"

18. Juni 2014, 10:03
99 Postings

Screenshots von neuem Modus des Apple-Betriebssystems 

Entwickler können mit der kommenden Version von Apples-Betriebssystem OS X bereits herumexperimentieren. Das jüngste Update der Beta-Version von OS X 10.10 Yosemite erlaubt nun auch einen ersten Blick auf den sogenannten "Dark Mode".

Weniger ablenkend

AppleInsider hat Screenshots der neuen Benutzeroberfläche veröffentlicht. In dem Modus werden die hellgrauen Elemente des Interface durch dunkle ersetzt. In der Beta-Version kann der Modus derzeit nur durch einen Terminal-Befehl aktiviert werden und ist auch noch nicht ganz ausgereift.

Die Funktion ist vor allem für professionelle Nutzer gedacht, die sich nicht von der hellen Ansicht ablenken lassen wollen. Entwickler Hamza Sood, der die Entdeckung gemacht hat, zeigt auf Twitter weitere Screenshots.

Ab Herbst

Im Lauf des Sommers will Apple OS X 10.10 als öffentliche Beta-Version freigeben. Dafür können sich interessierte Nutzer auf der Entwickler-Seite registrieren. Allerdings erhält nur die erste Million einen Download-Code. Das Betriebssystem soll im Herbst für alle veröffentlicht werden. (red, derStandard.at, 18.6.2014)

  • AppleInsider zeigt in mehreren Screenshots, wie der "Dark Mode" von OS X 10.10 aussehen wird.
    foto: appleinsider

    AppleInsider zeigt in mehreren Screenshots, wie der "Dark Mode" von OS X 10.10 aussehen wird.

Share if you care.