17 chinesische Soldaten bei Munitionsexplosion getötet

18. Juni 2014, 06:05
posten

Unfallhintergründe werden untersucht

Peking - Bei der Explosion von Munition sind in der zentralchinesischen Stadt Hengyang 17 Soldaten getötet worden. Wie Staatsmedien am Mittwoch berichteten, kam es am späten Dienstagabend zu der Detonation, als die Soldaten die Munition in einem Gebäude lagern wollten. Nach Angaben der amtlichen Nachrichtenagentur Xinhua untersuchten die Behörden die Hintergründe des Unfalls. (APA, 18.6.2014)

Share if you care.