Kamerun ohne Eto'o gegen Kroatien

17. Juni 2014, 18:33
43 Postings

Mario Mandzukic steht Kroatiens Teamchef Niko Kovac am Mittwoch wieder zur Verfügung

Manaus - Kamerun verlor zum Auftakt gegen Mexiko 0:1, Kroatien musste sich Gastgeber Brasilien unglücklich 1:3 geschlagen geben. Im direkten Duell nützt beiden Mannschaften am Mittwoch (24 Uhr MESZ, ORF 1) in der Arena da Amazônia im tropischen Manaus nur ein Sieg, um die Aufstiegschancen zu wahren.

Bei den "unbezähmbaren Löwen" muss Superstar Samuel Eto'o wegen einer Knieverletzung passen. "Dreieinhalb Monate lang hatte ich keine Zeit, mich zu regenerieren. Ich habe es gegen Mexiko versucht, aber ich hatte schon in der neunten Minute Schmerzen", sagte der Chelsea-Stürmer, der auch gegen Brasilien fehlen dürfte. Kroatiens Teamchef Niko Kovac steht wieder Mario Mandzukic zur Verfügung, der Angreifer des FC Bayern München war gegen Brasilien gesperrt. (krud; DER STANDARD, 18.6.2014)

Gruppe A (2. Runde):

Kamerun - Kroatien (Donnerstag, 0.00 Uhr MESZ, Manaus, Arena da Amazonia, SR Pedro Proenca/POR)

Kamerun: 16 Itandje - 2 Assou-Ekotto, 3 N'koulou, 21 Matip, 12 Bedimo - 17 Mbia, 6 Song, 11 Makoun, 8 Moukandjo - 15 Webo, 13 Choupo-Moting

Ersatz: 1 Feudjou, 23 Ndjock - 4 Djeugoue, 5 Nounkeu, 14 Chedjou, 22 Nyom, 7 Nguemo, 18 Enoh, 20 Salli, 10 Aboubakar, 19 Olinga

Es fehlt: 9 Eto'o (Knieverletzung)

Teamchef: Volker Finke

Kroatien: 1 Pletikosa - 11 Srna, 5 Corluka, 6 Lovren, 2 Vrsaljko - 7 Rakitic, 10 Modric - 18 Olic, 14 Brozovic, 4 Perisic - 17 Mandzukic

Ersatz: 12 Zelenika, 23 Subasic - 3 Pranjic, 13 Schildenfeld, 21 Vida, 8 Vukojevic, 20 Kovacic, 19 Sammir, 16 Rebic, 22 Eduardo, 9 Jelavic, 15 Badelj

Teamchef: Niko Kovac

Share if you care.