Positives Resümee der Wiener Festwochen 

17. Juni 2014, 16:39
posten

 Auslastung erreichte 95,3 Prozent 

Wien - Die am Sonntag zu Ende gegangenen ersten Wiener Festwochen unter der Intendanz von Markus Hinterhäuser haben eine Gesamtauslastung von 95,3 Prozent erreicht (2013: 90,78 Prozent). Von 53.056 angebotenen Karten seien 50.561 ausgegeben worden, hieß es in einer Aussendung am Dienstag. 19 Produktionen waren ausverkauft. Die Gesamtbesucherzahl (inkl. Veranstaltungen bei freiem Eintritt) betrug 155.318.

Intendant Markus Hinterhäuser, Schauspieldirektorin Frie Leysen und Geschäftsführer Wolfgang Wais zogen ein positives Resümee. Das mediale Interesse für die Wiener Festwochen 2014 sei besonders erfreulich gewesen. 403 Journalisten aus 26 Ländern waren akkreditiert, rund 2.800 Medienberichte wurden gezählt.  (APA, 17.6.2014)

Share if you care.