Mehr als 460 mutmaßliche Boko-Haram-Mitglieder festgenommen

17. Juni 2014, 15:37
11 Postings

Verdächtige befinden sich im Gewahrsam der Armee

Lagos - Das nigerianische Militär hat mehr als 460 Menschen wegen mutmaßlicher Verbindungen zur Islamistengruppe Boko Haram in Gewahrsam genommen. Ein Armeesprecher erklärte am Dienstag, die 462 Verdächtigen, darunter acht Frauen, seien am Montag im südlichen Bundesstaat Abia gefasst worden. Sie seien in 36 Bussen aus nördlichen Bundesstaaten nach Port Harcourt im Süden des Landes unterwegs gewesen.

Boko Haram kämpft im mehrheitlich muslimischen Norden Nigerias für einen islamistischen Staat. Bei zahllosen Anschlägen auf Polizei, Armee und Behörden, aber auch auf Kirchen und Schulen wurden seit 2009 tausende Menschen getötet. Für internationale Empörung sorgte zuletzt vor allem die Entführung von fast 300 Schülerinnen durch die Islamisten im April. Mehr als 200 Mädchen werden noch immer vermisst. (APA, 17.6.2014)

Share if you care.