App fürs Gewehr: Mit Google Glass um Ecken schießen

17. Juni 2014, 09:59
88 Postings

"ShotView" streamt von Waffe zu Schütze und könnte auch fernausgelöste Waffen ermöglichen

Der Waffenhersteller TrackingPoint hat eine App entwickelt, die es mithilfe von Videostreaming und Googles Augmented-Reality-Brille "Glass" ermöglicht, um Ecken zu feuern. Daraus ergeben sich sowohl für das Militär als auch für den zivilen Waffeneinsatz neue Möglichkeiten.

Zielhilfen

Das Unternehmen verbaut in seine Waffen unter anderem Kameras, die im Zielfernrohr integriert sind, sowie eine Reihe von Sensoren, die es durch die Berücksichtigung von Wind, Neigung und Luftdruck ermöglichen sollen, Ziele in über einem Kilometer Entfernung zuverlässig zu treffen. Entsprechende Daten, wie die Entfernung zum Ziel, oder zusätzliche Informationen wie die Himmelsrichtung, werden ebenfalls eingeblendet.

Um die Ecke zielen

Die Gratis-App für Android und iOS, genannt "ShotView", ermöglicht nun das drahtlose Livestreaming von dieser Kamera in HD. Einerseits, so führt "Wired" als Beispiel an, könnten Jäger damit Freunden und Verwandten ermöglichen, auf diesem Wege ihrem Abenteuer beizuwohnen. Andererseits müsste ein Soldat damit seine Waffe nur noch um die Ecke oder über seine Deckung halten und könnte seine Widersacher unter Beschuss nehmen, ohne sich selbst zur Zielscheibe zu machen.

Fernauslösung denkbar

Abgedrückt werden muss jedoch noch manuell, für die Umsetzung einer aus der Ferne auslösbaren Waffe gibt es jedoch kaum technische Hindernisse. Diesbezüglich erklärt TrackingPoint-Firmensprecher Oren Schauble allerdings, dass das automatische Abfeuern einer Waffe nach US-Recht für ein ziviles Produkt nicht erlaubt ist, für militärische Anwendungen jedoch möglich sei.

Schauble betont, dass das größte Interesse an ShotView derzeit aus dem Jagdsportbereich kommt. Das US-Militär soll zwar derzeit Produkte von TrackingPoint testen, experimentiere dabei aber mit den Waffen des Herstellers im Allgemeinen und noch nicht mit fortgeschrittenen Features wie diesen. (red, derStandard.at, 17.06.2014

trackingpoint
  • Um die Ecke schießen, ohne selbst zur Zielscheibe zu werden - das ermöglicht ShotView in Kombination mit Google Glass.
    foto: trackingpoint

    Um die Ecke schießen, ohne selbst zur Zielscheibe zu werden - das ermöglicht ShotView in Kombination mit Google Glass.

Share if you care.