Israel greift nach Raketenbeschuss Ziele im Gazastreifen an

17. Juni 2014, 05:58
178 Postings

Hamas im Visier - Offenbar keine Verletzten

Gaza - Die israelische Luftwaffe hat als Reaktion auf Beschuss aus dem Gazastreifen Angriffe in dem Gebiet am Mittelmeer geflogen. Ziele seien unter anderem zwei Waffenlager gewesen, teilte ein Armeesprecher am frühen Dienstagmorgen beim Kurznachrichtendienst Twitter mit.

Nach Angaben von Vertretern der Sicherheitsbehörden im Gazastreifen wurden auch zwei Übungsgelände der radikalislamischen Palästinenser-Organisation Hamas bombardiert. Berichte über Verletzte gab es zunächst nicht, wie Sanitäter mitteilten. Dem Israel Radio zufolge war in der Nacht auf Montag eine Rakete vom Gazastreifen aus nach Israel abgefeuert worden.

Die Lage in der Region ist derzeit äußerst angespannt. Grund ist das Verschwinden dreier israelischer Jugendlicher im Westjordanland. Die israelische Regierung macht die Hamas dafür verantwortlich. Seit dem Verschwinden der Jugendlichen hat die israelische Armee Dutzende Palästinenser festgenommen. Die Suche im Westjordanland läuft auf Hochtouren. (APA, 17.6.2014)

Share if you care.