Mitgliederentscheid über Frauenquote bei Tschechiens Sozialdemokraten

16. Juni 2014, 12:53
posten

Mindestens 40 Prozent der Plätze sollen an Personen des anderen Geschlechts gehen

Prag - Die tschechischen Sozialdemokraten von Regierungschef Bohuslav Sobotka wollen ihre Mitglieder über die Einführung einer Frauenquote in der Partei entscheiden lassen. Das Ergebnis der Befragung soll Anfang August vorliegen, wie ein Sprecher der Partei am Montag bestätigte.

Der Vorschlag sieht vor, dass bei Regional- und Parlamentswahlen mindestens 40 Prozent der Plätze auf den Kandidatenlisten von Menschen des jeweils anderen Geschlechts besetzt werden. "Wir stärken damit deutlich die innerparteiliche Demokratie", teilte Sobotka mit. Nicht durchsetzen konnten sich Stimmen aus der Partei, die eine zusätzliche Besteuerung der Kirchen sowie eine Sektorsteuer per Abstimmung durchsetzen wollten. (APA, 16.6.2014)

Share if you care.