Hofer bringt Android-Smartphone für 150 Euro

16. Juni 2014, 12:34
60 Postings

Einsteigermodell Medion Life P5001 mit Quadcore-CPU und Fünf-Zoll-Display

Die Diskont-Supermarktkette Hofer nimmt nach mehreren Tablets bald auch ein neues Smartphone des Herstellers Medion ins Sortiment auf. Von den technischen Daten her präsentiert sich das Medion Life P5001 dabei als Einsteiger-Androide, der Kunden vor allem einem günstigen Preis locken soll.

Quadcore-CPU

Für 149 Euro bietet das Gerät ein Display mit der mittlerweile gängigen Diagonale von fünf Zoll. Die Auflösung ist mit 960 x 540 Pixel (qHD) eher mager angesetzt (220 PPI). Dafür sollten die 1,3-GHz-Quadcore-CPU aus Qualcomms Snapdragon-Reihe nebst einem GB Arbeitsspeicher ausreichend Ressourcen für die Abdeckung der meisten Bedürfnisse liefern.

Der Onboardspeicher ist mit vier GB ebenfalls eher sparsam bemessen, allerdings verfügt das Gerät über einen microSD-Slot, der eine Erweiterung um bis zu 32 GB ermöglicht. Eine Karte mit acht GB liegt dem P5001 bei.

5-MP-Kamera

Die rückseitige Kamera mit Autofokus und Blitz liefert eine Auflösung von fünf Megapixel. Die Frontkamera erzeugt Schnappschüsse in VGA-Auflösung (0,3 Megapixel).

Konnektivitätsseitig erfüllt das Medion-Phone Standardanforderungen. Es beherrscht Bluetooth, WLAN sowie 3G und ermöglicht Navigation per GPS. Der Akku liefert 1.800 mAh und soll eine Standby-Zeit von bis zu 200 Stunden gewährleisten.

Android 4.2

Als Betriebssystem kommt Android in der Version 4.2 zum Einsatz, die Oberfläche scheint unverändert zu sein. Über ein etwaiges Update auf die aktuelle Version 4.4 "Kitkat" ist derzeit nichts bekannt. Diverse Drittsoftware ist vorinstalliert, neben den Hofer-eigenen Apps etwa die Navigationssoftware GoPal sowie die Softmaker-Officesuite.

Das Medion Life P5001 kommt am 18. Juni in den Handel. (red, derStandard.at, 16.06.2014)

  • Das Medion Life P5001 kommt am 18. Juni in den Handel.
    foto: medion

    Das Medion Life P5001 kommt am 18. Juni in den Handel.

Share if you care.