Alexander Kluge las "Der Tag, an dem Hitler sich erschoß"

Blog15. Juni 2014, 16:54
10 Postings

Im Stadtkino im Künstlerhaus fand am Samstag eine Lesung des deutschen Schriftstellers, Filme- und Fernsehmachers Alexander Kluge statt. Er präsentierte sein neues Buch: "30. April 1945 - Der Tag, an dem Hitler sich erschoß und die Westbindung der Deutschen begann"

robert newald

Alexander Kluge mit Claus Philipp bei seiner Lesung auf der Bühne.

1
robert newald
2
robert newald
3
robert newald
4
robert newald
5
robert newald

Alexander Klinge und Marlene Ropac von der Akademie des Österreichischen Films.

6
robert newald
7
robert newald
8
robert newald
9
robert newald
10
robert newald
11
robert newald
12
robert newald
13
robert newald

Alexander Kluge im Gespräch mit Roland Fischer-Briand, Herausgeber der Fotozeitschrift "Streulicht".

14
robert newald
15
robert newald

Alexander Kluge präsentiert sein Filmprogramm.

16
robert newald
17
robert newald
18
robert newald
19
robert newald
20
robert newald
21
robert newald
22
robert newald
23
Share if you care.