Dinosaurier waren weder kalt- noch warmblütig - Stammzellinstitut in Japan droht Schließung

14. Juni 2014, 10:50
2 Postings

Dinosaurier waren weder kalt- noch warmblütig

Washington - Seit langem debattieren Forscher darüber, ob Dinosaurier wechselwarme Tiere waren. Viele Saurierarten machen ihrer Anatomie nach nämlich einen flotten, warmblütigen Eindruck. Nun haben US-Forscher im Fachmagazin "Science" 21 Saurierarten verglichen und behaupten, dass die Tiere mehr als nur wechselwarm waren: Sie haben ihre Temperatur vermutlich selbst steuern können und waren nicht - so wie heutige Reptilien - auf die wärmende Sonne angewiesen. (red)

Abstract

Science: "Evidence for mesothermy in dinosaurs"

Stammzellinstitut in Japan droht Schließung

Kobe - Der Skandal um zwei Studien zur Gewinnung einer neuen Form von Stammzellen hat weitere Folgen. Nachdem Anfang Juni die Artikel zurückgezogen wurden, empfiehlt ein interner Bericht laut "Science", das renommierte Riken-Institut für Entwicklungsbiologie neu zu strukturieren oder gar aufzulösen. (red, DER STANDARD, 14.6.2014)

Link

Science: "Japanese stem cell debacle could bring down center"

Share if you care.