TV-Programm für Sonntag, 15. Juni

13. Juni 2014, 17:48
posten

Pressestunde, Pionierinnen der Neuzeit: Marguerite Harrison, In 80 Gärten um die Welt, Oktoskop: "Caracremada", Tatort: Kinderwunsch, Lügen und Geheimnisse, Günther Jauch: Albtraum Einbruch, Im Zentrum: Steuerreform - Wer bastelt mit?, Hollywoods Spaßfabrik: Als die Bilder lachen lernten, Hell, Elisabeth

11.05 DISKUSSION

Pressestunde mit dem parteifreien, von der ÖVP nominierten Justizminister Wolfgang Brandstetter. Die Fragen stelle Georg Wailand ("Kronen Zeitung") und Brigitte Handlos (ORF). Bis 12.00, ORF 2

11.30 DOKUMENTATION

Pionierinnen der Neuzeit: Marguerite Harrison – Die Dame ist ein Spion Marguerite Harrison wurde 1879 geboren und ging in den 1920er Jahren auf geheime Mission nach Russland, wo sie für die Vereinigten Staaten die kommunistische Revolution ausspionierte. Als sie erwischt wurde, sperrte man sie 10 Monate lang ins Lubianka-Gefängnis und folterte sie. Wieder in Freiheit kehrte sie zurück nach Amerika und veröffentlichte ein Buch mit ihren Erlebnissen, das zum Bestseller wurde. Bis 12.30, Servus TV

18.05 DOKUMENTARREIHE

In 80 Gärten um die Welt: Das Mittelmeer Monty Don, BBC Reporter und Moderator der Sendung "Gardeners’ World", zeigt eine Auswahl der schönsten Gärten des Mittelmeerraums sowohl im privaten als auch im öffentlichen Bereich. Eine bunte Mischung aus antik, modern, groß und klein lässt das Herz jedes Hobbygärtners höher schlagen. Bis 19.05, Servus TV

20.05 THEMENABEND

Oktoskop: "Caracremada" In seinem Spielfilmdebüt "Caracremada" widmet sich Regisseur Lluís Galter der Fortsetzung des Widerstands nach dem Ende des spanischen Bürgerkriegs: Die Leitung der antifaschistischen Widerstandsbewegung beschließt im Jahr 1951, den bewaffneten Kampf gegen das Franco-Regime einzustellen. Der Anarchist Ramon Vila Capdevila alias Caracremada ignoriert diese Weisung. Er setzt seine einsame Mission, die Elektrizitätswerke im Landesinneren Kataloniens zu sabotieren, unbeirrt fort. Produzent Sergi Moreno ist zu Gast im Studio. Bis 22.05, Okto

20.15 KRIMI

Tatort: Kinderwunsch (D 2011, Johannes Grieser) Am Ufer der Donau wird eine Leiche gefunden. Eine bekannte Enthüllungsjournalistin vom Linzer Abendblatt ruft Moritz Eisner (Harald Krassnitzer) als Sonderermittler auf den Plan. Bei seinen Ermittlungen arbeitet er mit der Linzer Kriminalbeamtin Karin Brandstätter (Franziska Stavjanik) und ihrem Assistenten Rohrmoser (Michael Menzel) zusammen. Bis 21.50, ORF 2

foto: orf/petro domenigg

20.15 FAMILIENGESCHICHTE

Lügen und Geheimnisse (Secrets & Lies, GB 1996, Mike Leigh) Die junge Hortense Cumberbatch (Marianne Jean-Baptiste) hat eine gut bezahlte Stelle als Optikerin. Als ihre Adoptivmutter stirbt, versucht sie ihre leibliche Mutter ausfindig zu machen. Diese ist Cynthia (Brenda Blethyn), die vereinsamt und unverheiratet im heruntergekommenen Reihenhaus ihrer verstorbenen Eltern lebt. Sie schlägt sich mit einem schlecht bezahlten Job durch und hat noch eine weitere Tochter, Roxanne (Claire Rushbrook). Die Uraufführung fand 1996 im Wettbewerb der Filmfestspiele von Cannes statt. Bis 22.30, Arte

21.45 DISKUSSION

Günther Jauch: Albtraum Einbruch – Wie sicher sind wir in der eigenen Wohnung? Zu Gast sind Thomas de Maizière (CDU), Ursula Schuler (Einbruchsopfer), Egbert Bülles (Oberstaatsanwalt a.D.), Volker Schirrmacher (Experte für Einbruchschutz) und Bodo Pfalzgraf (Landesvorsitzender Berlin der Deutschen Polizeigewerkschaft). Bis 22.45, ARD

22.00 DISKUSSION

Im Zentrum: Steuerreform - Wer bastelt mit? Zu Gast bei Ingrid Thurnher sind Christoph Leitl (Wirtschaftskammer Österreich), Wolfgang Katzian (Gewerkschaft der Privatangestellten, angefragt), Franz Fiedler (ehem. Rechnungshofpräsident), Alexandra Strickner (Ökonomin, Attac) und Werner Doralt (Steuerexperte). Bis 23.05, ORF 2

22.30 DOKUMENTARFILM

Hollywoods Spaßfabrik: Als die Bilder lachen lernten Die Geschichte über das Leben und die Karriere der Filmlegende Hal Roach, der Comedy-Stars wie Laurel & Hardy oder Harold Lloyd kreiert hat, wird mit Interviews ergänzt, um exklusiv Einblicke in sein Leben zu geben. Seine Töchter Jeanne und Maria sowie sein Enkel Addison Randall kommen zu Wort. Bis 0.00, Arte

foto: cinematographische commerz anstalt (cca)

22.35 ENDZEITSZENARIO

Hell (D 2011, Tim Fehlbaum) In den letzten Jahren hat die Intensität der Sonnenstrahlung erheblich zugenommen. 2016 erreicht die Dürre ihren Höhepunkt und ganze Wälder und Landstriche verdorren, bis nur noch Wüstenlandschaft zurück bleibt. Zusätzliche Sonnenstürme machen den Aufenthalt im Freien unmöglich. Um der Hitze zu entkommen suchen sich Marie (Hannah Herzsprung), ihre jüngere Schwester Leonie (Lisa Vicari) und ihr Freund Philipp (Lars Eidinger) einen Ausweg. Bis 0.20, Pro 7

0.00 VIRGIN QUEEN

Elisabeth (GB 1998, Shekhar Kapur) Heinrichs älteste Tochter Maria (Kathy Burke), eine überzeugte Katholikin, herrscht als kinderlose Königin. Die Thronfolge würde – nach Marias Tod – die protestantische Halbschwester Elisabeth (Cate Blanchett) antreten. Bis 2.20, Puls 4 (Sandra Čapljak, DER STANDARD, 14./15.6.2014)

Share if you care.