Zwei alte Bekannte im Hitzeduell

13. Juni 2014, 17:02
45 Postings

Junge Engländer fordern routinierte Italiener im ewigen Klassiker - Klima spielt bei "rumble in the jungle" große Rolle

Manaus - Kiew in der Nacht lässt sich natürlich nicht mit dem subtropischen Manaus am späteren Nachmittag vergleichen. Aber zumindest stehen sich am Samstag (24.00 Uhr MESZ, ORF 1) in Gruppe D mit England und Italien Teams gegenüber, die sehr gut voneinander Bescheid wissen.

Im letzten Bewerbsspiel, im Viertelfinale der EM 2012, gewannen die Italiener nach torlosen 120 Minuten im Elfmeterschießen. Keeper Gianluigi Buffon hatte den schwachen Elfmeter von Ashley Cole pariert. Cole ist im Gegensatz zu Buffon nicht mehr dabei: Er hat vor wenigen Tagen bei seinem Urlaub in den USA in einem Nachtklub in Los Angeles aufgemuckt und wurde von der Polizei verhört.

Neben der Hitze ist auch der stellenweise braune Rasen in der Arena da Amazônia Thema. Englands Verbandschef Greg Dyke sprach vom "schlimmsten Albtraum". Während Italiens Teamchef Cesare Prandelli mit Andrea Pirlo (35), Buffon (36) und Daniele De Rossi (30) auf drei Routiniers setzt, die beim WM-Titel 2006 dabei waren, hat Roy Hodgson seit 2012 den Kader umgekrempelt: Das Durchschnittsalter beträgt 26 Jahre. (krud, DER STANDARD, 14.6.2014)

Mögliche Aufstellungen:

Gruppe D (1. Runde):

England - Italien (Sonntag, 00.00 Uhr MESZ, Manaus, Arena da Amazonia, SR Bjorn Kuipers/NED)

England: 1 Hart - 2 Johnson, 5 Cahill, 6 Jagielka, 3 Baines - 19 Sterling, 4 Gerrard, 14 Henderson, 20 Lallana - 9 Sturridge, 10 Rooney

Ersatz: 13 Foster, 22 Forster - 12 Smalling, 16 Jones, 23 Shaw, 7 Wilshere, 8 Lampard, 17 Milner, 21 Barkley, 11 Welbeck, 18 Lambert, 19 Sterling

Es fehlt: 15 Oxlade-Chamberlain (verletzt)

Fraglich: 11 Welbeck (angeschlagen)

Teamchef: Roy Hodgson

Italien: 1 Buffon - 7 Abate, 3 Chiellini, 19 Bonucci, 4 Darmian - 16 De Rossi, 6 Candreva, 21 Pirlo, 8 Marchisio - 9 Balotelli, 10 Cassano

Ersatz: 12 Sirigu, 13 Perin - 15 Barzagli, 20 Paletta, 5 Motta, 14 Aquilani, 18 Parolo, 23 Verratti, 11 Cerci, 17 Immobile, 22 Insigne

Es fehlt: 2 De Sciglio (Muskelverletzung)

Teamchef: Cesare Prandelli

  • Steven Gerrard nach zu intensiver Botox-Kur.
    foto: apa/epa/walton

    Steven Gerrard nach zu intensiver Botox-Kur.

Share if you care.