Update-Frust bei Windows-Phone-Anwendern

12. Juni 2014, 11:42
522 Postings

Warten auf Updates - Android-User kennen das Problem

Android-User kennen das Problem, nun betrifft es zunehmend auch Nutzer von Windows Phone: Obwohl Microsoft schon vor Wochen ein Update vorgestellt hat, laufen kaum Smartphones mit dem neuen Windows Phone 8.1. Zahlreiche Kunden müssen auf neue Funktionen warten - oder bekommen sie nie zu sehen. Ein Umstand, der für Kritik und Frust sorgt.

Nokia-Update "ab Sommer"

Als Grund für die langen Wartezeiten geben die Hersteller umfangreiche Optimierungsarbeiten und anschließende Tests an. Der Windows-Phone-Platzhirsch Nokia will sein "Lumia Cyan" genanntes Update soll "ab Sommer“ für die Modelle 1020, 925, 1520, 1320 und 520 ausliefern. "Nach Tests und den Freigaben durch die Mobilfunkunternehmen", erklärte das Unternehmen in einer Stellungnahme.

Ein genauer Zeitpunkt wird nicht genannt. Der Roll-out soll aber "im dritten Quartal des Jahres abgeschlossen" ein. Allerdings bietet Nokia mit dem Lumia 635 und 930 Geräte mit Windows Phone 8.1 an. Der Mobilfunker A1 testet bereits das Update, kann aber kein Datum nenne.

Keine Updates

Der chinesische Hersteller Huawei hat bereits angekündigt, dass es für das Ascend W1 kein Update geben wird. Samsung und HTC planen, "im Herbst" Updates zu veröffentlichen. Mehr ist derzeit nicht zu erfahren.

Geräte, die mit Windows Phone 7 laufen, können überhaupt nicht auf Version 8 upgedatet werden. Echtzeit-Updates für alle Kunden bietet derzeit nur Apple an. Ein Zeichen für die Marktmacht des iPhone-Herstellers, der nicht auf Freigaben der Mobilfunker warten muss. Google versorgt nur seine eigene Smartphone-Serie Nexus zügig mit frischen Betriebssystemversionen. (Markus Sulzbacher, derStandard.at, 12.6.2014)

Update 13.06.:  Microsoft Österreich hat dem WebStandard folgende Stellungnahme zukommen lassen.

Wir verstehen dass alle schon sehnsüchtig auf das Windows Phone 8.1 Update warten und freuen uns, dass mit dem neuen Lumia 630 Windows Phone auch schon das erste Gerät auf dem österreichischen Markt verfügbar ist und weitere Modelle bald folgen werden. Da die Kundenzufriedenheit für uns an oberster Stelle steht sind die Tests der aktuellen Windows Phone 8 Geräte die von Herstellern sowie Netzbetreibern durchgeführt werden wichtig um die optimale Funktionalität aller neuen Funktionen der Software sicher zu stellen und nicht dem Zufall zu überlassen. Wir arbeiten intensiv mit unseren Partnern zusammen um Windows Phone 8.1 schnellstmöglich für alle Windows Phone 8 Kunden verfügbar zu machen.

Birgit Lehmann, Windows Phone & Operator Channel Lead bei Microsoft Österreich

  • Artikelbild
    foto: sum
Share if you care.