Schülervertreter starten Umfrage zu Zentralmatura

12. Juni 2014, 10:43
posten

Beim "Schülerbarometer" können Fragen zur Zufriedenheit mit der neuen Reifeprüfung beantwortet werden

Wien - Die Bundesschülervertretung hat am Donnerstag eine Umfrage zum Thema Zentralmatura gestartet. Schülerinnen und Schüler werden beim "Schülerbarometer" online etwa dazu befragt, wie sie bei der neuen Reifeprüfung abgeschnitten haben und ob sie sich genug darauf vorbereitet gefühlt haben.

"Über die Zentralmatura wurde in den Klassenräumen in letzter Zeit heftig diskutiert. Wir wollen die Meinungen der Schüler mit dem Schülerbarometer evaluieren und nutzen das Ergebnis als Grundlage für die weiteren Gespräche mit dem Bildungsministerium", sagt Bundesschulsprecherin Angi Gross in einer Presseaussendung. So könne die neue Matura für die nächsten Jahrgänge verbessert werden. Die Umfrage läuft bis 29. Juni.

Die neue Reifeprüfung wird im kommenden Schuljahr für alle AHS verpflichtend, ab 2016 wird sie flächendeckend an den BHS eingeführt. Im aktuellen Schuljahr wurde die Zentralmatura als Schulversuch in zumindest einem Fach an 91 Prozent der AHS durchgeführt. Dabei ist es zu einigen Pannen gekommen, weshalb die Direktoren des Bundesinstituts für Bildungsforschung (Bifie) Mitte Mai ihren Rückzug angekündigt haben. (red, derStandard.at, 12.6.2014)

Share if you care.