Japan will Steuersatz für Unternehmen senken

12. Juni 2014, 09:24
8 Postings

Die Besteuerung soll schrittweise von derzeit knapp 36 Prozent auf unter 30 Prozent gesenkt werden

Tokio - Die japanische Regierung will die Unternehmen entlasten. Dazu sollen die Unternehmenssteuern ab kommendem Jahr schrittweise unter die Marke von 30 Prozent gesenkt werden. Derzeit müssen große Firmen in Tokio knapp 36 Prozent an den Fiskus abführen.

Experten hatten vorgeschlagen, den Steuersatz auf 25 Prozent zu drücken und sich internationalen Standards zu nähern. Die Regierung von Ministerpräsident Shinzo Abo verspricht sich davon mehr Wachstum. Sie will noch in diesem Monat Vorschläge präsentieren, wie die Konjunktur der drittgrößten Volkswirtschaft der Welt angekurbelt werden kann. (APA/Reuters, 12.6.2014)

Share if you care.