Bet at home zieht sich von Wiener Börse zurück

11. Juni 2014, 12:04
posten

Internet-Glücksspielanbieter wird nur noch in Frankfurt gelistet sein

Wien - Die Wiener Börse verliert einen Marktteilnehmer. Der Internet-Glücksspielanbieter Bet at home wird sich Ende Juni von der Wiener Börse zurückziehen und künftig nur noch in Frankfurt gelistet sein. Damit unterstreiche man den klaren Fokus auf den Börsenplatz Frankfurt, der in Bezug auf Liquidität und Investorenumfeld der internationalen Ausrichtung der Bet-at-home.com-Aktie entspreche, gab die Firma am Mittwoch bekannt. (APA/red, derStandard.at, 11.6.2014)

Share if you care.