Dornbirn spielt mit: Fußballgedichte zu den Achtelfinalspielen

10. Juni 2014, 17:13
posten

Rechtzeitig zur Fußball-WM bringt der Spielboden Dornbirn Lesungen, Konzerte und Filmvorführungen zum Thema Fußball

Unter dem Motto "Spielboden spielt mit Kultur" eröffnet der Spielboden Dornbirn das Sommerspiel Festival 2014 fast zeitgleich mit der Fußball-WM. Ab 15. Juni werden nicht nur alle WM-Spiele live unter freiem Himmel übertragen, sondern auch Lesungen, Konzerte und Filmvorführungen veranstaltet, die sich terminlich und thematisch am Fußball orientieren. Auch das kulinarische Angebot richtet sich nach den Spielen.

Bei der dreitägigen Veranstaltung "Musizierende Schreiber, schreibende Musizierer" liest u. a. Frank Spilker - Gründer der Band Sterne - aus seinem Roman Es interessiert mich nicht, aber das kann ich nicht beweisen. Im Anschluss spielt er Songs aus seinem Solo- und Sterne- Programm. Der Innsbrucker Musiker und Schriftsteller Hans Platzgumer stellt seinen Roman Korridorwelt vor. Wolfgang Bortlik liest nicht nur aus seinem Roman Arme Ritter, sondern trägt passend zu den Achtelfinalspielen seine Fußballgedichte vor.

Für Filmliebhaber gibt es ein breites Angebot. Unter anderem wird das humorvolle Porträt Mistaken for Strangers von 2013 zu sehen sein. Der Amateurhorrorfilmer Tom Berginger begleitet in diesem Dokumentarfilm seinen Bruder Matt Berginger, Leadsänger der erfolgreichen Indie-Rockband The National, bei seiner Hight-Violet-Tour. Ebenfalls zu sehen an zwei Abenden eine Auswahl des diesjährigen Programms des Kurzfilmfestival VIS Vienna Independent Shorts.

Seinen Abschluss findet das Festival mit der Veranstaltung Freakwave Intermezzo, bei der auch die österreichische Band Mother's Cake zu hören sein wird. Sofern es das Wetter erlaubt, werden alle Veranstaltungen unter freiem Himmel stattfinden. (nive, DER STANDARD, 11.6.2014)

15. 6. - 12. 7., Spielboden Dornbirn

Share if you care.