Historischer Kalender - 11. Juni

11. Juni 2014, 00:00
posten

1914 - Zwei Frauenrechtlerinnen verüben einen Sprengstoffanschlag auf den Krönungsthron der englischen Könige, der beschädigt wird.

1919 - Der in Prag geborene Lyriker Rainer Maria Rilke lässt sich in der Schweiz nieder, wo er bis zu seinem Tode 1926 lebt.

1944 - Eine deutsche SS-Einheit zerstört die französische Ortschaft Oradour-sur-Glane und massakriert alle 649 Einwohner.

1944 - Zweiter Weltkrieg: Mit der Vereinigung der Brückenköpfe in der Normandie ist die Landung der Alliierten definitiv gelungen.

1949 - Indien und Pakistan lehnen die von der UNO geforderte bedingungslose Unterzeichnung eines Waffenstillstands im Kaschmir-Konflikt ab.

1994 - Im böhmischen Ort Velke Zbozi trinken 100 Besucher eines Feuerwehrballs hintereinander 100 Krügerln in zwölf Minuten.

2009 - Der deutsche Regisseur Jürgen Gosch erliegt 65-jährig seiner Krebserkrankung. Als einer der wichtigsten deutschsprachigen Theaterregisseure der Gegenwart schuf er zahlreiche bedeutende Inszenierungen, etwa in Berlin, Zürich und Wien.

Geburtstage:

Cosimo I. de Medici, Herzog v. Florenz (1519-1574)

Jasunari Kawabata, jap. Erzähler, NP (1899-1972)

Richard Todd, brit. Schauspieler (1919-2009)

Prinz Henrik von Dänemark (Henri Graf de Laborde de Monpezat) (1934- )

Jackie Stewart, schott. Autorennfahrer (1939- )

Christof Zernatto, öst. Politiker (1949- )

Todestage:

Klemens Fürst Metternich, öst. Staatskanzler (1773-1859)

John Wayne, US-Filmschauspieler (1907-1979)

Ernst Haeusserman, öst. Theaterdirektor/Regisseur (1916-1984)

Enrico Berlinguer, ital. Politiker (1922-1984)

Jürgen Gosch, dt. Theaterregisseur (1943-2009)

(APA, 11.6.2014)

Share if you care.