Flash von Jimmy Choo

Test23. Juni 2014, 10:35
posten

Ein Parfum wie ein Sommerspritzer

Sagen wir's so: Als helles Köpfchen - haartechnisch gesehen - träumt man sich nordisch, kühl und sachlich. Eine Nase voll Orient bereichert eher dunkle Schönheiten. Bei Blondies riecht's billig, schwindelerregende High Heels machen es auch nicht edler. Im Gegenteil.

Das weiß natürlich Jimmy Choo, der gute Schuhdesigner. Und füllt nicht nur schwere Exotic-Aromen ab, sondern lässt Parfum-Pionierin Christina Nagel aus Litschis, Blüten, Holz und Bergamotten einen Sommerspritzer mixen.

Riecht fast monothematisch nach Schönwetter. Allerdings ziehen dann doch noch dunkle Duftwolken dank reichlicher Moschuszugabe auf. Die Verpackung ist dafür echt Glitter-Silber-Bling-Bling. Und: Frau darf nach Flash London Club duftend natürlich auch Wiener Clubs anstöckeln. Flashig. (Andrea Schurian, Rondo, DER STANDARD, 13.6.2014)

  • Jimmy Choo: Flash London Club, Eau de Parfum, 40 ml, 39,- Euro
    foto: hersteller

    Jimmy Choo: Flash London Club, Eau de Parfum, 40 ml, 39,- Euro

Share if you care.