S&P droht bei Hypo-Haircut mit Abstufung

10. Juni 2014, 11:42
25 Postings

Auch anderen Banken und Gebietskörperschaften könnten betroffen sein

Wien/Klagenfurt - Die Ratingagentur Standard & Poor's (S&P) setzt den Ausblick für die staatliche Bad Bank der Kommunalkredit, die KA Finanz, auf negativ setzen, falls Hypo-Gläubiger mit landesgarantierten Anleihen an der Sanierung der Hypo Alpe Adria beteiligt werden. Dieser Schritt werde von S&P als Zeichen gewertet, dass Österreich nicht mehr voll hinter seinen Banken steht.

Die Bundesregierung will am Mittwoch ein Gesetz vorschlagen, mit dem unter anderem Besitzer landesgarantierter Anleihen an der Sanierung der Hypo beteiligt werden. Wenn es dazu kommt, drohe auch eine Absenkung der Ratings für Gebietskörperschaften, schreibt der "Kurier" unter Berufung auf "Finanzkreise", was die Zinsenlast in Österreich erhöhen könnte. S&P macht ein Rating für die KA Finanz, nicht aber für die Hypo Alpe Adria. Laut "Kurier" könnte der Bericht noch heute veröffentlicht werden. (APA, 10.6.2014)

Share if you care.