Fünf Tote bei Schießerei in Las Vegas

9. Juni 2014, 08:43
10 Postings

Mann und Frau töteten drei Menschen und sich selbst

Washington/Las Vegas - Bei einer Schießerei in Las Vegas haben zwei Bewaffnete am Sonntag laut Medienberichten zwei US-Polizisten und einen weiteren Menschen getötet. Örtliche Medien berichteten, die Angreifer, ein Mann und eine Frau, hätten zunächst auf die beim Essen in einer Pizzeria sitzenden Polizisten geschossen. Ein Beamter sei sofort tot gewesen, der zweite im Krankenhaus gestorben.

Einer der Angreifer rief demnach: "Das ist der Beginn einer Revolution." Anschließend seien die Angreifer in einen nahen Supermarkt gelaufen, hieß es weiter. Dort habe sich ihnen ein bewaffneter Passant in den Weg gestellt, der bei einer Schießerei ebenfalls getötet worden sei. Schließlich erschossen sich die beiden Angreifer den Angaben zufolge selbst.

In den USA gibt es immer wieder tödliche Schussangriffe und Amokläufe, die regelmäßig die Debatte über schärfere Waffengesetze anfachen. Präsident Barack Obama ist für eine solche Verschärfung, scheiterte aber im Kongress bisher am Widerstand vor allem aus den Reihen der Republikaner. (APA, 9.6.2014)

Share if you care.